In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2002081873 - BRENNKRAFTMASCHINE MIT DIREKTEINSPRITZUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN DIESER

Veröffentlichungsnummer WO/2002/081873
Veröffentlichungsdatum 17.10.2002
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2002/002298
Internationales Anmeldedatum 04.03.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 16.08.2002
IPC
F01L 1/32 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
32Vorrichtungen zum Beeinflussen des Drehens des Ventilverschlussteiles, z.B. zur Verschleißminderung
F01L 1/46 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
46Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den vorhergehenden Untergruppen vorgesehen
F01L 3/04 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
3Hubventile, d.h. Absperrvorrichtungen mit Verschlussgliedern, wobei sich wenigstens ein Teil beim Öffnen und Schließen senkrecht zu den Schließflächen bewegt; Teile und Zubehör davon
02Werkstoffauswahl für Ventilteile oder Ventilsitze; Ventilteile oder Ventilsitze aus mehreren Werkstoffen
04Überzüge für Ventilteile oder Ventilsitze
F01L 3/20 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
3Hubventile, d.h. Absperrvorrichtungen mit Verschlussgliedern, wobei sich wenigstens ein Teil beim Öffnen und Schließen senkrecht zu den Schließflächen bewegt; Teile und Zubehör davon
20Ausbildung von Verschlussteilen, soweit nicht in den vorhergehenden Untergruppen vorgesehen
F02B 75/12 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
BBrennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
75Sonstige Brennkraftmaschinen, z.B. Einzylinder-Brennkraftmaschinen
12Sonstige Arbeitsverfahren
F02B 77/04 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
BBrennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
77Einzelteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht anderweitig vorgesehen
04Reinigen von Brennkraftmaschinen, Verhüten von Korrosion, Erosion oder unerwünschten Ansätzen in Brennkraftmaschinen
CPC
F01L 1/32
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
1Valve-gear or valve arrangements, e.g. lift-valve gear
32characterised by the provision of means for rotating lift valves, e.g. to diminish wear
F01L 1/46
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
1Valve-gear or valve arrangements, e.g. lift-valve gear
46Component parts, details, or accessories, not provided for in preceding subgroups
F01L 2301/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
2301Using particular materials
F01L 2301/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
2301Using particular materials
02Using ceramic materials
F01L 2305/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
2305Valve arrangements comprising rollers
F01L 2800/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
2800Methods of operation using a variable valve timing mechanism
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • SPIEGEL, Leo [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SÖHLKE, Günter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SUCK, Gerrit [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • SPIEGEL, Leo
  • SÖHLKE, Günter
  • SUCK, Gerrit
Vertreter
  • KANDLBINDER Markus
Prioritätsdaten
101 17 519.107.04.2001DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BRENNKRAFTMASCHINE MIT DIREKTEINSPRITZUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN DIESER
(EN) INTERNAL COMBUSTION ENGINE COMPRISING DIRECT INJECTION AND A METHOD FOR OPERATING THE SAME
(FR) MOTEUR A COMBUSTION INTERNE A INJECTION DIRECTE ET PROCEDE POUR LE FAIRE FONCTIONNER
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Brennkraftmaschine, insbesondere Ottomotor, insbesondere eines Kraftfahrzeuges, mit einer Einspritzvorrichtung (40) für Kraftstoff (42), welche derart angeordnet und ausgebildet ist, daß diese den Kraftstoff (42) direkt in einen Brennraum (16) von Arbeitszylindern (14) der Brennkraftmaschine einspritzt, und mit wenigstens einer Einlaßventileinheit pro Arbeitszylinder (14), welche ein Einlaßventil und einen Einlaßventilsitz aufweist. Hierbei ist wenigstens eine Einlaßventileinheit mit derartigen, eine Wärmeableitung behindernden Maßnahmen ausgebildet, daß sich in wenigstens einem vorbestimmten Bereich (112) des Last-Drehzahl-Kennfeldes erhöhte Oberflächentemperaturen im Bereich der Kehlung (68) des Einlaßventils (20) von über 380 °C einstellen.
(EN)
The invention relates to an internal combustion engine, in particular an ignition-sparked engine, specifically of a motor vehicle, comprising an injection device (40) for fuel (42), which is located and configured in such a way that it directly injects the fuel (42) into the combustion chamber (16) of working cylinders (14) of the internal combustion engine, and comprising at least one inlet valve unit per working cylinder (14), said unit having an inlet valve and an inlet valve seat. The invention is characterised in that at least one inlet valve unit is configured with the type of measures that prevent the dissipation of heat, in such a way that increased surface temperatures greater than 380 °C are achieved in the vicinity of the collar (68) of the inlet valve (20) in at least one predefined area (112) of the load-speed map.
(FR)
La présente invention concerne un moteur à combustion interne, notamment un moteur à allumage commandé, d'une automobile en particulier. Ce moteur comprend un système d'injection (40) de carburant (42), qui est monté et conçu de façon à injecter le carburant (42) directement dans une chambre de combustion (16) de cylindres de moteur (14) du moteur à combustion interne, ainsi qu'au moins une unité de soupape d'admission par cylindre de moteur (14), qui présente une soupape d'admission et un siège de soupape d'admission. Ladite unité de soupape d'admission est conçue avec des mesures empêchant la dissipation de chaleur, de façon que des températures superficielles élevées, supérieures à 380°C, apparaissent dans la zone de la tulipe (68) de la soupape d'admission (20), dans au moins une zone prédéfinie (112) du diagramme caractéristique de vitesse en charge.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten