In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2002080160 - OPTISCHER DATENTRÄGER ENTHALTEND IN DER INFORMATIONSSCHICHT EINEN KATIONISCHEN AMINOHETEROCYCLISCHEN FARBSTOFF ALS LICHTABSORBIERENDE VERBINDUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2002/080160
Veröffentlichungsdatum 10.10.2002
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2002/003067
Internationales Anmeldedatum 20.03.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 10.10.2002
IPC
B41M 5/26 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
MDruck-, Vervielfältigungs-, Markierungs- oder Kopierverfahren; Farbdrucken
5Vervielfältigungs- oder Aufzeichnungsverfahren; Bogenmaterial zur Verwendung dabei
26Thermografie
C07D 217/14 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
217Heterocyclische Verbindungen, die Isochinolin- oder hydrierte Isochinolin-Ringsysteme enthalten
12mit an Kohlenstoffatome des Stickstoff enthaltenden Rings gebundenen Kohlenwasserstoffresten, die durch Heteroatome substituiert sind
14andere als Aralkylreste
C07D 221/04 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
221Heterocyclische Verbindungen, die sechsgliedrige Ringe mit 1 Stickstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten, soweit nicht in den Gruppen C07D211/-C07D219/196
02kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
04ortho- oder peri-kondensierte Ringsysteme
C07D 277/20 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
277Heterocyclische Verbindungen, die 1,3-Thiazol- oder hydrierte 1,3-Thiazol-Ringe enthalten
02nicht mit anderen Ringen kondensiert
20mit zwei oder drei Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
C07D 277/42 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
277Heterocyclische Verbindungen, die 1,3-Thiazol- oder hydrierte 1,3-Thiazol-Ringe enthalten
02nicht mit anderen Ringen kondensiert
20mit zwei oder drei Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
32mit direkt an Ring-Kohlenstoffatome gebundenen Heteroatomen oder Kohlenstoffatomen mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist, z.B. Estergruppen oder Nitrilgruppen
38Stickstoffatome
42durch Kohlenwasserstoffreste oder substituierte Kohlenwasserstoffreste substituierte Aminogruppen oder Iminogruppen
C07D 293/06 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
293Heterocyclische Verbindungen, die Ringe mit Stickstoffatomen und Selenatomen oder mit Stickstoffatomen und Telluratomen, jeweils mit oder ohne Sauerstoffatome oder Schwefelatome, als Ring-Heteroatome enthalten
02nicht mit anderen Ringen kondensiert
04fünfgliedrige Ringe
06Selenazole; hydrierte Selenazole
CPC
C07D 217/14
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
217Heterocyclic compounds containing isoquinoline or hydrogenated isoquinoline ring systems
12with radicals, substituted by hetero atoms, attached to carbon atoms of the nitrogen-containing ring
14other than aralkyl radicals
C07D 221/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
221Heterocyclic compounds containing six-membered rings having one nitrogen atom as the only ring hetero atom, not provided for by groups C07D211/00 - C07D219/00
02condensed with carbocyclic rings or ring systems
04Ortho- or peri-condensed ring systems
C07D 311/12
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
311Heterocyclic compounds containing six-membered rings having one oxygen atom as the only hetero atom, condensed with other rings
02ortho- or peri-condensed with carbocyclic rings or ring systems
04Benzo[b]pyrans, not hydrogenated in the carbocyclic ring
06with oxygen or sulfur atoms directly attached in position 2
08not hydrogenated in the hetero ring
12substituted in position 3 and unsubstituted in position 7
C07D 311/80
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
311Heterocyclic compounds containing six-membered rings having one oxygen atom as the only hetero atom, condensed with other rings
02ortho- or peri-condensed with carbocyclic rings or ring systems
78Ring systems having three or more relevant rings
80Dibenzopyrans; Hydrogenated dibenzopyrans
C07D 455/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
455Heterocyclic compounds containing quinolizine ring systems, e.g. emetine alkaloids, protoberberine; Alkylenedioxy derivatives of dibenzo [a, g] quinolizines, e.g. berberine
03containing quinolizine ring systems directly condensed with at least one six-membered carbocyclic ring, e.g. protoberberine; Alkylenedioxy derivatives of dibenzo [a, g] quinolizines, e.g. berberine
04containing a quinolizine ring system condensed with only one six-membered carbocyclic ring, e.g. julolidine
C07D 491/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
491Heterocyclic compounds containing in the condensed ring system both one or more rings having oxygen atoms as the only ring hetero atoms and one or more rings having nitrogen atoms as the only ring hetero atoms, not provided for by groups C07D451/00 - C07D459/00, C07D463/00, C07D477/00 or C07D489/00
02in which the condensed system contains two hetero rings
04Ortho-condensed systems
Anmelder
  • BAYER AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BERNETH, Horst [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BRUDER, Friedrich-Karl [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HAESE, Wilfried [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HAGEN, Rainer [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HASSENRÜCK, Karin [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KOSTROMINE, Serguei [RU]/[DE] (UsOnly)
  • LANDENBERGER, Peter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • OSER, Rafael [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SOMMERMANN, Thomas [DE]/[DE] (UsOnly)
  • STAWITZ, Josef-Walter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BIERINGER, Thomas [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BERNETH, Horst
  • BRUDER, Friedrich-Karl
  • HAESE, Wilfried
  • HAGEN, Rainer
  • HASSENRÜCK, Karin
  • KOSTROMINE, Serguei
  • LANDENBERGER, Peter
  • OSER, Rafael
  • SOMMERMANN, Thomas
  • STAWITZ, Josef-Walter
  • BIERINGER, Thomas
Gemeinsamer Vertreter
  • BAYER AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
101 15 227.228.03.2001DE
101 17 462.406.04.2001DE
101 36 063.025.07.2001DE
101 36 064.925.07.2001DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) OPTISCHER DATENTRÄGER ENTHALTEND IN DER INFORMATIONSSCHICHT EINEN KATIONISCHEN AMINOHETEROCYCLISCHEN FARBSTOFF ALS LICHTABSORBIERENDE VERBINDUNG
(EN) OPTICAL DATA CARRIER THAT CONTAINS A CATIONIC AMINOHETEROCYCLIC DYE AS THE LIGHT-ABSORBING COMPOUND IN THE INFORMATION LAYER
(FR) SUPPORT DE DONNEES OPTIQUE CONTENANT DANS LA COUCHE D'INFORMATIONS UN COLORANT AMINE HETEROCYCLIQUE CATIONIQUE EN TANT QUE COMPOSE PHOTOABSORBANT
Zusammenfassung
(DE)
Optischer Datenträger enthaltend in der Informationsschicht einen kationischen aminoheterocyclischen Farbstoff als lichtabsorbierende VerbindungZ u s a m m e n f a s s u n gOptischer Datenträger enthaltend ein vorzugsweise transparentes gegebenenfalls schon mit einer oder mehreren Reflektionsschichten beschichtetes Substrat, auf dessen Oberfläche eine mit Licht beschreibbare Informationsschicht, gegebenenfalls eine oder mehrere Reflexionsschichten und gegebenenfalls eine Schutzschicht oder ein weiteres Substrat oder eine Abdeckschicht aufgebracht sind, der mit blauem, rotem oder infrarotem Licht, vorzugsweise Laserlicht, beschrieben und gelesen werden kann, wobei die Informationsschicht eine lichtabsorbierende Verbindung und gegebenenfalls ein Bindemittel enthält, dadurch gekennzeichnet, dass als lichtabsorbierende Verbindung wenigstens ein katonischer aminoheterocyclischer Farbstoff verwendet wird.
(EN)
The invention relates to an optical data carrier that contains a preferably transparent substrate that is optionally already coated with one or more reflective layers, onto whose surface an information layer which can be written on with light, optionally one or more reflective layers and optionally a protective layer or a further substrate or a cover layer are applied. Said optical data carrier can be written on and read with blue, red or infrared light, preferably laser light, and the information layer comprises a light-absorbing compound and optionally a binder. The inventive data carrier is further characterized in that at least one cationic aminoheterocyclic dye is used as the light-absorbing compound.
(FR)
L'invention concerne un support de données optique contenant un substrat de préférence transparent, éventuellement revêtu d'une ou plusieurs couches de réflexion, dont la surface comporte une couche d'informations pouvant être remplie au moyen de lumière, et éventuellement une ou plusieurs couches de réflexion, une couche de protection, un autre substrat ou une couche de couverture. Le support de données selon l'invention peut être rempli et lu au moyen de lumière bleue, rouge ou infrarouge, de préférence au moyen de lumière laser. Ladite couche d'informations contient un composé photoabsorbant et éventuellement un agent liant. Ledit support de données est caractérisé en ce que le composé photoabsorbant se présente sous la forme d'au moins un colorant amine hétérocyclique cationique.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten