In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2002077586 - SCHWINGUNGSAUFNEHMER ZUR BEFESTIGUNG AN EINEM SCHWINGUNGEN AUFWEISENDEN BAUTEIL

Veröffentlichungsnummer WO/2002/077586
Veröffentlichungsdatum 03.10.2002
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2002/000869
Internationales Anmeldedatum 12.03.2002
IPC
G01H 11/08 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
HMessen von mechanischen Schwingungen oder Ultraschall-, Schall- oder Infraschallwellen
11Messen von mechanischen Schwingungen oder Ultraschall-, Schall- oder Infraschallwellen durch Feststellung der Veränderungen von elektrischen oder magnetischen Eigenschaften
06durch elektrische Mittel
08mittels piezoelektrischer Vorrichtungen
G01L 23/22 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
LMessen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
23Vorrichtungen zum Messen, Anzeigen oder Aufzeichnen von schnellen Änderungen, z.B. Schwingungen, im Druck eines Dampfes, Gases oder einer Flüssigkeit; Indikatoren zum Bestimmen der Arbeit oder Energie von Dampfmaschinen, Verbrennungsmaschinen oder anderen Druckmittelmaschinen aus dem Zustand des Arbeitsmittels
22zum Aufdecken oder Anzeigen des Klopfens in Verbrennungsmaschinen; Geräte, bestehend aus druckempfindlichen Gliedern, die mit Zündeinrichtungen für Verbrennungsmaschinen vereinigt sind
CPC
G01H 11/08
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
HMEASUREMENT OF MECHANICAL VIBRATIONS OR ULTRASONIC, SONIC OR INFRASONIC WAVES
11Measuring mechanical vibrations or ultrasonic, sonic or infrasonic waves by detecting changes in electric or magnetic properties
06by electric means
08using piezo-electric devices
G01L 23/222
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
LMEASURING FORCE, STRESS, TORQUE, WORK, MECHANICAL POWER, MECHANICAL EFFICIENCY, OR FLUID PRESSURE
23Devices or apparatus for measuring or indicating or recording rapid changes, such as oscillations, in the pressure of steam, gas, or liquid; Indicators for determining work or energy of steam, internal-combustion, or other fluid-pressure engines from the condition of the working fluid
22for detecting or indicating knocks in internal-combustion engines; Units comprising pressure-sensitive members combined with ignitors for firing internal-combustion engines
221for detecting or indicating knocks in internal combustion engines
222using piezoelectric devices
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • HACKEL, Uwe [DE]/[DE] (UsOnly)
  • MUELLER, Wolfgang-Michael [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SCHMIDT, Wolfgang [DE]/[DE] (UsOnly)
  • GROEGER, Jochen [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • HACKEL, Uwe
  • MUELLER, Wolfgang-Michael
  • SCHMIDT, Wolfgang
  • GROEGER, Jochen
Prioritätsdaten
101 14 045.222.03.2001DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHWINGUNGSAUFNEHMER ZUR BEFESTIGUNG AN EINEM SCHWINGUNGEN AUFWEISENDEN BAUTEIL
(EN) VIBRATION PICKUP FOR FIXING TO A VIBRATION-PRODUCING COMPONENT
(FR) AMORTISSEUR D'OSCILLATIONS DESTINE A ETRE FIXE SUR UN COMPOSANT PRESENTANT DES OSCILLATIONS
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft einen Schwingungsaufnehmer (1) zur Befestigung an einem Schwingungen aufweisenden Bauteil (18) mit einem piezoelektrischen Element (4), welches in einem isolierenden Gehäuse (2) angeordnet ist. Der Schwingungsaufnehmer (1) ist im montierten Zustand im Schwingungen aufweisenden Bauteil (18) derart angeordnet, dass das piezoelektrische Element (4) vollständig in dem Bauteil (18) eingebettet angeordnet ist.
(EN)
The invention relates to a vibration pickup (1) for fixing to a vibration-producing component (18), comprising a piezoelectric element (4) which is arranged in an insulating housing (2). Said vibration pickup (1) is arranged in such a way in the assembled position in the vibration-producing component (18), that the piezoelectric element (4) is completely embedded in the component (18).
(FR)
L'invention concerne un amortisseur d'oscillations (1) destiné à être fixé sur un composant (18) présentant des oscillations, comprenant un élément piézoélectrique (4) qui est disposé dans un boîtier isolant (2). L'amortisseur d'oscillations (1) est disposé, lorsqu'il est monté dans le composant (18) présentant des oscillations, de telle façon que l'élément piézoélectrique (4) soit disposé encastré en totalité dans le composant (18).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten