Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002043311) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DECODIERUNG EINER FOLGE VON SYMBOLEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/043311 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/003939
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 15.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 10.06.2002
IPC:
H03M 13/45 (2006.01)
H Elektrotechnik
03
Grundlegende elektronische Schaltkreise
M
Codieren, Decodieren oder Codeumsetzung allgemein
13
Codieren, Decodieren oder Codeumsetzung zur Fehlererkennung oder Fehlerkorrektur; Grundlegende Annahmen der Codierungstheorie; Codierungsschranken; Methoden der Fehlerwahrscheinlichkeitsauswertung; Kanalmodelle; Simulieren oder Testen von Codes
37
Decodierungsmethoden oder -techniken, soweit nicht spezifisch für die besonderen Codes, die in den Gruppen H03M13/03-H03M13/35158
45
Soft-Decision-Decodierung, d.h. unter Verwendung der Information über die Zuverlässigkeit des Symbols
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
STURM, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
STURM, Thomas; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
100 57 668.021.11.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DECODIERUNG EINER FOLGE VON SYMBOLEN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR DECODING A SEQUENCE OF SYMBOLS
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE DECODAGE D'UNE SUITE DE SYMBOLES
Zusammenfassung:
(DE) Bei der Soft-Decision-Decodierung wird ausgehend von einem Startwert ein Branch-and-Bound-Verfahren unter Berücksichtigung einer zuvor ermittelten optimalen Reihenfolge sowie mindestens einer Zusatzbedingung, die das Codierungsverfahren charakterisiert, durchgeführt.
(EN) During a soft-decision decoding process, a branch and bound method is carried out, starting from an initial value, taking into consideration a previously determined optimal sequence, in addition to at least one supplementary condition, which characterises the coding method.
(FR) Lors du décodage à décision pondérée, un procédé de séparation et d'évaluation progressive est appliqué, à partir d'une valeur de départ, compte tenu d'une suite optimale précédemment déterminée, ainsi que d'au moins une condition supplémentaire qui caractérise le procédé de codage.
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)