Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002043284) LASERKOMMUNIKATIONSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/043284 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2001/013425
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 20.11.2001
IPC:
H04B 10/112 (2013.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
B
Übertragung
10
Übertragungssysteme, die elektromagnetische Wellen außer Radiowellen verwenden, z.B. Infrarot-, sichtbares oder ultraviolettes Licht, oder die Korpuskularstrahlung verwenden, z. B. Quantenkommunikation
11
Anordnungen bestimmt für die Übertragung durch den freien Raum, z.B. Übertragung durch die Luft oder durch das Vakuum
112
Übertragung mit Sichtverbindung [line-of-sight] über einen erweiterten Bereich
Anmelder:
MÜLLER, Andreas [DE/DE]; DE
EGGER, Rafael [AT/AT]; AT
Erfinder:
MÜLLER, Andreas; DE
EGGER, Rafael; AT
Vertreter:
MÜLLER, Gottfried ; Wittner & Müller Ochsenberg 16 73614 Schorndorf, DE
Prioritätsdaten:
100 58 161.722.11.2000DE
Titel (DE) LASERKOMMUNIKATIONSSYSTEM
(EN) LASER COMMUNICATION SYSTEM
(FR) SYSTEME DE COMMUNICATION PAR LASER
Zusammenfassung:
(DE) Ein Laserkommunikationssystem besteht aus einer Laser-Sendeeinheit zur Erzeugung eines Laserstrahls und einer Laser-Empfangseinheit zum Empfang des Laserstrahls. Die position eines Bauteils der Laser-Sendeeinheit ist über ein elektrisch betätigbares Positionierungselement veränderbar, wobei die Strahlrichtung und/oder die Strahldivergenz des Laserstrahls von der Bauteilposition beeinflussbar sind. In Abhängigkeit der in der Laser-Empfangseinheit gemessenen Strahlintensität des Laserstrahls ist eine Steuerspannung erzeugbar, die dem Positionierungselement zur Einstellung der Bauteilposition zuführbar ist.
(EN) The invention relates to a laser communication system that comprises a laser transmitter for generating a laser beam, and a laser receiver for receiving said laser beam. The position of a component of the laser transmitter can be modified by means of an electrically actuated positioning element, the beam direction and/or beam divergence of the laser beam being influenced by the position of the component. A control voltage is generated in accordance with the beam intensity of the laser beam measured in the laser receiver and is fed to the positioning element to adjust the position of the component.
(FR) La présente invention concerne un système de communication par laser, constitué d'une unité d'émission laser, qui permet de produire un faisceau laser, ainsi que d'une unité de réception laser, qui permet de recevoir un faisceau laser. La position d'un composant de l'unité d'émission laser peut être modifiée au moyen d'un élément de positionnement à commande électrique, la direction de faisceau et/ou la divergence de faisceau du faisceau laser étant influencées par la position du composant. Une tension de commande, qui peut être fournie à l'élément de positionnement afin de régler la position du composant, peut être produite en fonction de l'intensité de faisceau du faisceau laser mesurée dans l'unité de réception laser.
front page image
Designierte Staaten: AU, BG, BR, CA, CN, CZ, HU, IL, IN, JP, MX, PL, US, ZA
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
AU2002231632