Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002043224) SUPRALEITUNGSEINRICHTUNG MIT EINEM THERMISCH AN EINE ROTIERENDE, SUPRALEITENDE WICKLUNG ANGEKOPPELTEN KALTKOPF EINER KÄLTEEINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/043224 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2001/004265
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 14.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 24.05.2002
IPC:
F25B 25/00 (2006.01) ,F28D 15/02 (2006.01) ,H02K 9/20 (2006.01) ,H02K 55/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25
Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
B
Kältemaschinen, Kälteanlagen oder Kälteverfahren; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme
25
Maschinen, Anlagen oder Verfahren mit einer Kombination von Arbeitsweisen, die von mindestens zwei der Gruppen F25B1/-F25B23/162
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
15
Wärmetauscher mit Zwischenübertragungsmittel in geschlossenen Rohren, die durch die Wärmetauschwand der Wärmetauschkanäle führen oder an die Wärmetauschwand heranführen
02
in denen das Mittel kondensiert und verdampft, z.B. Wärmerohre
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
9
Kühl- oder Belüftungssysteme
19
für Maschinen mit einem geschlossenen Gehäuse und mit einem geschlossenen Kühlkreislauf unter Verwendung eines flüssigen Kühlmittels, z.B. Öl
20
wobei das Kühlmittel innerhalb des Maschinengehäuses verdampft
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
55
Dynamoelektrische Maschinen mit Wicklungen, die bei Tiefsttemperaturen arbeiten
02
vom Synchrontyp
04
mit ein Drehfeld erzeugenden Wicklungen
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
STEINMEYER, Florian [DE/GB]; GB (UsOnly)
Erfinder:
STEINMEYER, Florian; GB
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
100 57 664.821.11.2000DE
Titel (DE) SUPRALEITUNGSEINRICHTUNG MIT EINEM THERMISCH AN EINE ROTIERENDE, SUPRALEITENDE WICKLUNG ANGEKOPPELTEN KALTKOPF EINER KÄLTEEINHEIT
(EN) SUPERCONDUCTING DEVICE WITH A COOLING-UNIT COLD HEAD THERMALLY COUPLED TO A ROTATING SUPERCONDUCTIVE WINDING
(FR) DISPOSITIF SUPRACONDUCTEUR MUNI D'UNE TETE DE REFROIDISSEMENT D'UNE UNITE DE REFROIDISSEMENT, THERMIQUEMENT COUPLEE A UN ENROULEMENT SUPRACONDUCTEUR ROTATIF
Zusammenfassung:
(DE) Die Supraleitungseinrichtung (2) enthält einen um eine Rota-tionsachse (A) drehbaren Rotor (5) mit einer supraleitenden Wicklung (10) in einem wärmeleitenden Wicklungsträger (9). Dieser Wicklungsträger (9) weist einen zentralen Kältemittel-Hohlraum (12) auf, an den ein aus dem Wicklungsträger (9) heraus führender seitlicher Hohlraum (13) angeschlossen ist. Außerhalb des Rotors (5) ist ein Kaltkopf (16) einer Kälte-einheit mit einer Kältemittel (k, k') kondensierenden Konden-satoreinheit (18) verbunden ist. Ein das Kältemittel (k, k') führendes, feststehendes Wärmerohr (20) ist an die Kondensa-toreinheit (18) gekoppelt, ragt axial in den mitrotierenden seitlichen Hohlraum (13) hinein und ist gegenüber diesem Raum abgedichtet.
(EN) The superconducting device (2) comprises a rotor (5) which is rotatable about an axis of rotation (A) and is provided with a superconductive winding (10) in a heat conducting winding carrier (9). The winding carrier (9) has a central cooling agent cavity (12) with a lateral cavity (13) leading out of the winding carrier (4) connected thereto. A cold head (16) associated with a cooling unit (16) is connected to a condenser unit (18) which condenses the cooling agent (k, k'). A fixed heat tube (20) guiding the cooling agent (k, k') is coupled to the condenser unit (18), protruding axially into the co-rotating lateral cavity (13) and is sealed in relation thereto.
(FR) L'invention concerne un dispositif supraconducteur (2) comprenant un rotor (5) tournant autour d'un axe de rotation (A), muni d'un enroulement (10) supraconducteur dans un support d'enroulement (9) thermoconducteur. Ce support d'enroulement (9) présente une cavité (12) centrale pour réfrigérant, à laquelle est raccordée une cavité latérale (13) partant du support d'enroulement (9). En dehors du rotor (5), la tête de refroidissement (16) d'une unité de refroidissement est connectée à une unité de condensation (18) condensant le réfrigérant (k, k'). Un tube échangeur de chaleur (20), fixe et destiné au passage du réfrigérant (k, k'), est raccordé à l'unité de condensation (18) et pénètre axialement dans la cavité latérale (13) tournant avec le rotor, de manière étanche par rapport à cette dernière.
front page image
Designierte Staaten: CA, CN, IN, JP, NO, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
NO20032281EP1336236JP2004515192US20040056541JP3799016CA2429283
DE000010211363