Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002042645) KLIMAANLAGE MIT SCHMIERMITTELABSCHEIDER UND VERDICHTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/042645 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/004383
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 19.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 22.05.2002
IPC:
F04B 27/10 (2006.01) ,F04B 39/02 (2006.01) ,F04B 39/04 (2006.01) ,F04B 39/16 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
27
Mehrzylinderpumpen, besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe und gekennzeichnet durch Zahl oder Anordnung der Zylinder
08
mit Zylindern, die koaxial oder parallel oder geneigt zur Triebwelle sind
10
mit feststehenden Zylindern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
39
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör von Pumpen oder Pumpenanlagen, soweit nicht in den Gruppen F04B25/-F04B37/150
02
Schmierung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
39
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör von Pumpen oder Pumpenanlagen, soweit nicht in den Gruppen F04B25/-F04B37/150
04
Maßnahmen zum Vermeiden von Schmiermittelverunreinigung des gepumpten Fördermittels
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
39
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör von Pumpen oder Pumpenanlagen, soweit nicht in den Gruppen F04B25/-F04B37/150
16
Filtern; Abscheiden von Feuchtigkeit
Anmelder:
LUK FAHRZEUG-HYDRAULIK GMBH & CO. KG [DE/DE]; Georg-Schaeffler-Strasse 3 61352 Bad Homburg, DE (AllExceptUS)
HINRICHS, Jan [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHÄFER, Tilo [DE/DE]; DE (UsOnly)
MIDDELMANN, Volker [DE/DE]; DE (UsOnly)
HUSTER, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
FABER, Ingo [DE/DE]; DE (UsOnly)
KLEMENT, Peter [HU/DE]; DE (UsOnly)
KUHN, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HINRICHS, Jan; DE
SCHÄFER, Tilo; DE
MIDDELMANN, Volker; DE
HUSTER, Andreas; DE
FABER, Ingo; DE
KLEMENT, Peter; DE
KUHN, Peter; DE
Prioritätsdaten:
100 58 284.223.11.2000DE
101 26 499.230.05.2001DE
Titel (DE) KLIMAANLAGE MIT SCHMIERMITTELABSCHEIDER UND VERDICHTER
(EN) AIR-CONDITIONING SYSTEM COMPRISING A LUBRICANT SEPARATOR AND A COMPRESSOR
(FR) INSTALLATION DE CLIMATISATION COMPRENANT UN SEPARATEUR DE LUBRIFIANT ET UN COMPRESSEUR
Zusammenfassung:
(DE) Verdichter, insbesondere für Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen, zur Verdichtung eines Kältemittels, welchem zur Schmierung des Verdichtertriebwerks ein Schmiermittel beigefügt ist, dadurch gekennzeichnet, dass auf der Kältemittelaussto?seite des Verdichters eine Schmiermittelabscheidevorrichtung vorgesehen ist, welche einen wesentlichen teil des Schmiermittels aus dem Kältemittel auf der Aussto?seite des Verdichters abscheidet, bevor das Kältemittel den Verdichter verlässt und dem nachfolgenden Klimakreislauf zugeführt wird, wobei das abgeschiedene Schmiermittel dem Triebwerksraum des Verdichters zugeführt wird. Die Erfindung betrifft weiterhin eine Klimaanlage mit einem mittels eines Verdichters durch ein Kanalsystem geförderten Kühlmittelkreislauf, wobei das Kanalsystem einen Hauptkanal hat, in dem mindestens ein Drosselventil und mindestens zwei Wärmetauscher vorgesehen sind, sowie einen vom Hauptkanal abgezweigten Nebenkanal, der zum Triebraum des Verdichters führt und der einen an der Abzweigstelle vorgesehenen Schmiermittelabscheider zur Rückführung von Schmiermittelaus dem Kühlmittelkreislauf der Klimaanlage in den Triebraum aufweist.
(EN) The invention relates to a compressor, especially for air-conditioning systems of motor vehicles, for compressing a coolant to which a lubricant is added for the purpose of lubricating the compressor turbine. The invention is characterized in that on the coolant outlet side of the compressor a lubricant separator is provided that removes a substantial part of the lubricant from the coolant on the outlet side of the compressor before the coolant leaves the compressor and is fed to the subsequent air-conditioning circle, said separator feeding the removed lubricant to the turbine chamber of the compressor. The invention further relates to an air-conditioning system comprising a coolant circle in which the coolant is conveyed through a channel system by means of a compressor. Said channel system has a main channel, provided with at least one throttle valve and at least two heat exchangers, and a secondary channel branched off from the main channel. Said secondary channel leads to the turbine chamber of the compressor and is provided with a lubricant separator on the branch-off point for returning the lubricant from the coolant circle of the air-conditioning system to the turbine chamber.
(FR) La présente invention concerne un compresseur, notamment destiné à des installations de climatisation dans des automobiles, qui permet de comprimer un fluide frigorigène auquel est adjoint un lubrifiant, afin de lubrifier le système de commande du compresseur. Ce compresseur est caractérisé en ce qu'un dispositif de séparation de lubrifiant est pourvu sur le côté d'éjection de fluide frigorigène du compresseur. Ce dispositif de séparation de lubrifiant sépare une grande partie du lubrifiant à partir du fluide frigorigène sur le côté d'éjection de fluide frigorigène du compresseur, avant que le fluide frigorigène ne sorte du compresseur et ne soit transféré au circuit de climatisation suivant, le lubrifiant séparé étant transféré à la chambre du système de commande du compresseur. La présente invention concerne également une installation de climatisation comprenant un circuit de refroidissement qui passe à travers un système de canaux au moyen d'un compresseur. Ce système de canaux présente un canal principal, dans lequel se trouvent au moins une soupape d'étranglement et au moins deux échangeurs thermiques, ainsi qu'un canal secondaire, qui dérive du canal principal, conduit à la chambre de commande du compresseur et présente un séparateur de lubrifiant. Ce séparateur de lubrifiant est placé au point de dérivation et sert à remettre en circulation dans la chambre de commande le lubrifiant issu du circuit de refroidissement de l'installation de climatisation.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
AU2002216928