Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002042169) INEINANDERSETZBARER UND STAPELBARER TRANSPORTBEHÄLTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/042169 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/013347
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 19.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 22.06.2002
IPC:
B65D 21/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
21
Ineinander oder aufeinander stapelbare oder verbindbare Behältnisse; Behältnisse mit veränderlichem Fassungsvermögen
02
Behältnisse, die speziell ausgebildet oder mit Beschlägen oder mit Zusatzeinrichtungen versehen sind, um sie leicht ineinander oder aufeinander stapeln oder miteinander verbinden zu können
06
mit beweglichen Teilen, die in verschiedene Stellungen gebracht werden können zum Ineinanderstapeln der Behältnisse, wenn sie leer sind, und zum Aufeinanderstapeln, wenn sie voll sind
Anmelder:
ZIMMERMANN, Jens [DE/DE]; DE
Erfinder:
ZIMMERMANN, Jens; DE
Vertreter:
THIELKING, Bodo ; Gadderbaumer Str. 14 33602 Bielefeld, DE
Prioritätsdaten:
200 19 842.422.11.2000DE
Titel (DE) INEINANDERSETZBARER UND STAPELBARER TRANSPORTBEHÄLTER
(EN) STACKABLE TRANSPORT CONTAINERS THAT CAN BE PLACED INSIDE ONE ANOTHER
(FR) RECIPIENTS DE TRANSPORT POUVANT S'EMBOITER ET ETRE EMPILES
Zusammenfassung:
(DE) Der Transportbehälter hat eine rechteckige oder quadratische Grundform im Boden- sowie im Öffnungsbereich. An einander gegenüberliegenden Randseiten des Öffnungsbereichs sind Stützleisten (4) angeordnet, die zwischen einer aufrechten Ruhelage und einer zum Behälterinnern hin umgeklappten Position schwenkbar sind. Dadurch sind mehrere solcher Behälter sowohl stapelbar als auch schachtelbar. Die Stützleisten haben Auflagerstege (6), die über die Behälteröffnung hinweg einen Abstand haben, der kleiner als die Aussenlänge oder die Aussenbreite des Behälterbodens ist. Damit in der Stapelanordnung der obere Behälter leicht von dem unteren Behälter abgezogen werden kann, sind die Stützleisten mit den Auflagerstegen an allen vier Randseiten des Behälteröffnungsbereichs herum vorhanden. Hierbei sind die Auflagerseiten (6a) der Auflagerstege in der Stützposition der Stützleisten ebenengleich angeordnet und sie sind zudem als Gleitflächen ausgebildet.
(EN) The transport container has a rectangular or square basic shape in the bottom area and in the opening area. Supporting ledges (4) are arranged on opposing edges of the opening area and can be pivoted between an upright position of rest and a position folded down toward the interior of the container. This enables a number of containers of this type to be both stacked as well as nested. The supporting ledges (4) have bearing cross-pieces (6) that, over the container opening, have a distance shorter than the outer length or the outer width of the container bottom. When the containers are stacked, the upper container can be easily withdrawn from the lower container by virtue of the fact that the supporting ledges with the bearing cross-pieces are provided on all four edges of the container opening area in an all-around manner. When the supporting ledges are in the supporting position, the bearing sides (6a) of the bearing cross-pieces are arranged at the same level whereby forming sliding surfaces.
(FR) La présente invention concerne un récipient de transport ayant une forme de base rectangulaire ou carrée dans sa zone de fond et d'ouverture. Contre les parties latérales marginales mutuellement opposées de la zone d'ouverture se trouvent des baguettes de support (4) qui peuvent pivoter entre une position de repos verticale et une position rabattue en direction de l'intérieur du récipient. Ainsi, plusieurs récipients de ce type peuvent aussi bien être empilés que s'emboîter. Les baguettes de support (4) présentent des tiges d'appui (6) qui se trouvent à une certaine distance au-dessus de l'ouverture de récipient, ladite distance étant inférieure à la longueur extérieure ou à la largeur extérieure du fond de récipient. Afin de permettre, lors d'un empilement des récipient, un retrait facile du récipient supérieur du récipient se trouvant juste en-dessous, les baguettes de support sont présentes avec les tiges d'appui autour des quatre parties latérales marginales de la zone d'ouverture de récipient. A cet effet, les côtés d'appui (6a) des tiges d'appui, dans la position de support des baguettes de support, sont horizontales et se présentent de plus sous la forme de surfaces de glissement.
front page image
Designierte Staaten: AU, BR, BY, CA, CN, CZ, HU, ID, IN, JP, PL, UA, US, ZA
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
AU2002215045