Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002042134) HYDRAULIKAGGREGAT FÜR SCHLUPFGEREGELTE BREMSANLAGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/042134 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/012675
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 02.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 29.05.2002
IPC:
B60T 8/36 (2006.01) ,B60T 17/22 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8
Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
32
ansprechend auf eine Geschwindigkeitsbedingung, z.B. Beschleunigung oder Verzögerung
34
mit einer Druckregelvorrichtung, die auf eine Geschwindigkeitsbedingung anspricht
36
ein Vorsteuerventil enthaltend, das auf eine elektromagnetische Kraft anspricht
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
17
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör von Bremsanlagen, soweit von den Gruppen B60T8/ , B60T13/ oder B60T15/185
18
Sicherheitsvorrichtungen; Überwachung
22
Vorrichtungen zum Überwachen oder Nachprüfen der Bremsanlagen; Anzeigevorrichtungen
Anmelder:
CONTINENTAL TEVES AG & CO. OHG [DE/DE]; Guerickestrasse 7 60488 Frankfurt, DE (AllExceptUS)
DINKEL, Dieter [DE/DE]; DE (UsOnly)
OTTO, Albrecht [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
DINKEL, Dieter; DE
OTTO, Albrecht; DE
Prioritätsdaten:
100 57 821.721.11.2000DE
101 00 742.610.01.2001DE
101 31 757.330.06.2001DE
Titel (DE) HYDRAULIKAGGREGAT FÜR SCHLUPFGEREGELTE BREMSANLAGEN
(EN) HYDRAULIC UNIT FOR ANTI-SLIP REGULATED BRAKING SYSTEMS
(FR) UNITE HYDRAULIQUE POUR SYSTEMES DE FREINAGE A REGULATION ANTIPATINAGE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Hydraulikaggregat, dessen Einlassventile in den Ventilaufnahmebohrungen (2C, 2D) einer ersten Ventilreihe (X) angeordnet sind, die durch eine Pumpenaufnahmebohrung (5) von einer die Auslassventile aufnehmenden zweiten Ventilreihe (Y) räumlich getrennt ist, wobei mehrere Ventilaufnahmebohrungen (2E, 2F) einer dritten Ventilreihe (Z) entfernt von der Pumpenaufnahmebohrung (5) unmittelbar zwischen der zweiten Ventilreihe (Y) und den Bremsdruckgeberanschlüssen (B1, B2) in eine erste Gehäusefläche (A1) des Aufnahmekörpers (4) einmünden, und wobei zur hydraulischen Verbindung von wenigstens einem Bremsdruckgeberanschluss (B1 oder B2) mit einem saugseitigen Anschluss der Pumpenaufnahmebohrung (5) in wenigstens einer Ventilaufnahmebohrung (2E) der dritten Ventilreihe (Z) ein in Grundstellung geschlossenes elektrisches Umschaltventil vorgesehen ist, dessen hydraulische Verbindung mit der Pumpenaufnahmebohrung (5) über einen Abschnitt eines Ansaugkanals (6) erfolgt, dessen Länge durch den zwischen der Pumpenaufnahme-bohrung (5) und der dritten Ventilreihe (Z) bestehenden Abstand bestimmt ist.
(EN) The invention relates to a hydraulic unit whose inlet valves are arranged in valve receiving bores (2C, 2D) belonging to a first row of valves (X) which is spatially separated by means of a pump receiving bore (5) from a second row of valves (Y) receiving the outlet valves. Several valve receiving bores (2E, 2F) of a third row of valves (Z) disposed at a distance from the pump receiving bore (5) directly in between the second row of valves (Y) and the brake cylinder connections (B1, B2) lead to a first housing surface (A1) of a receiving body (4). An electric reversing valve which is closed in a base position is provided in order to hydraulically connect at least one brake cylinder connection (B1 or B2) to an inlet-side connection of the pump receiving bore (5) in at least one valve receiving bore (2E) of the third row of valves (Z), the hydraulic connection thereof to the pump receiving bore (5) being carried out via a section of an inlet channel (6) and the length thereof being determined by the distance between the pump receiving bore (5) and the third row of valves (Z).
(FR) L'invention concerne une unité hydraulique dont les soupapes d'admission sont disposées dans les trous de réception appropriés (2C, 2D) d'une première rangée de soupapes (X), qui est séparée spatialement d'une deuxième rangée de soupapes (Y) logeant les soupapes de sortie, par un trou de réception de pompe (5). Plusieurs trous de réception de soupapes (2E, 2F) d'une troisième rangée de soupapes (Z) à distance du trou de réception de pompe (5) débouchent directement entre la deuxième rangée de soupapes (Y) et les connexions de capteurs de pression de freinage (B1, B2), dans une première surface de boîtier (A1) du corps de réception (4). Pour assurer la liaison hydraulique d'au moins une connexion de capteur de pression de freinage (B1 ou B2) avec une connexion, côté aspiration, du trou de réception de pompe (5) dans au moins un trou de réception de soupape (2E) de la troisième rangée de soupapes (Z), il est prévu une soupape de commutation électrique fermée en position de base, dont la liaison hydraulique avec le trou de réception de pompe (5) s'effectue par l'intermédiaire qu'une section d'un canal d'aspiration (6) dont la longueur est déterminée par la distance séparant le trou de réception de pompe (5), de la troisième rangée de soupapes (Z).
front page image
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1339580JP2004513840US20040046446