Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002042101) KLIMAANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/042101 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2001/003778
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 26.09.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 22.05.2002
IPC:
B60H 1/32 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
1
Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
32
Kühlvorrichtungen
Anmelder:
LUK FAHRZEUG-HYDRAULIK GMBH & CO. KG [DE/DE]; Georg-Schaeffler-Strasse 3 61352 Bad Homburg, DE (AllExceptUS)
OBRIST, Frank [AT/AT]; AT (UsOnly)
SCHÄFER, Tilo [DE/DE]; DE (UsOnly)
WEBER, Georg [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
OBRIST, Frank; AT
SCHÄFER, Tilo; DE
WEBER, Georg; DE
Prioritätsdaten:
100 58 002.523.11.2000DE
Titel (DE) KLIMAANLAGE
(EN) AIR CONDITIONING SYSTEM
(FR) DISPOSITIF DE CLIMATISATION
Zusammenfassung:
(DE) Klimaanlage oder Klimakreislauf mit hubvariablem Verdichter, wobei der Hub des Verdichters durch Zufluss des Kältemittels vom Auslassdruckraum in den Triebraum und/oder durch Abfluss des Kältemittels vom Triebraum in den Ansaugdruckraum geregelt wird, dadurch gekennzeichnet, dass zwei unabhängig voneinander zu betätigende Ventile mit einer Regeleinrichtung verbunden sind, wobei ein Ventil im Triebraumzufluss und ein Ventil im Triebraumabfluss angeordnet ist.
(EN) The invention relates to an air-conditioning system or a climatising circuit comprising a compressor having a variable travel, the travel of the compressor being regulated by the inflow of the coolant from the outflow pressure chamber into the drive chamber and/or by the outflow of the coolant from the drive chamber into the suction pressure chamber. The invention is characterised in that two independently actuatable valves are connected to a control device, whereby one valve is arranged in the inflow area of the drive chamber and another valve is arranged at the outflow of said drive chamber.
(FR) Dispositif de climatisation, ou circuit de climatisation, comprenant un compresseur à course variable, la course du compresseur étant réglée par amenée du fluide frigorigène provenant de l'espace de pression de refoulement dans l'espace moteur et/ou par sortie du fluide frigorigène de l'espace moteur dans l'espace de pression d'aspiration, caractérisé en ce que deux soupapes pouvant être actionnées indépendamment l'une de l'autre sont connectées à un dispositif de régulation, l'une des soupapes étant disposée dans l'entrée de l'espace moteur et l'autre, dans la sortie dudit espace moteur.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
JP2004514111US20040045306DE000010155457AU2002220484FR2817025