Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002041798) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES INSTRUMENTS FÜR DIE HF-CHIRURGIE UND ELEKTROCHIRURGISCHE VORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/041798 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/013537
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 21.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 19.06.2002
IPC:
A61B 18/12 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
18
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, um nichtmechanische Energie zum oder vom Körper weg zu transportieren
04
durch Erhitzen
12
durch Leiten von Strom durch die zu erhitzenden Gewebe, z.B. hochfrequenter Strom
Anmelder:
ERBE ELEKTROMEDIZIN GMBH [DE/DE]; Waldhörnlestrasse 17 72072 Tübingen, DE (AllExceptUS)
BELLER, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
EISELE, Florian [DE/DE]; DE (UsOnly)
FISCHER, Klaus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BELLER, Jürgen; DE
EISELE, Florian; DE
FISCHER, Klaus; DE
Vertreter:
BOHNENBERGER, Johannes; Meissner, Bolte & Partner Postfach 86 06 24 81633 München, DE
Prioritätsdaten:
100 57 585.421.11.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES INSTRUMENTS FÜR DIE HF-CHIRURGIE UND ELEKTROCHIRURGISCHE VORRICHTUNG
(EN) METHOD FOR OPERATING AN INSTRUMENT FOR USE IN HIGH-FREQUENCY SURGERY, AND AN ELECTROSURGICAL DEVICE
(FR) PROCEDE SERVANT A FAIRE FONCTIONNER UN INSTRUMENT DE CHIRURGIE HF ET DISPOSITIF ELECTROCHIRURGICAL
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein Verfahren zum Betreiben eines Instruments (30) für die HF-Chirurgie an mindestens einem Gerät (10) für die HF-Chirurgie aufgezeigt, wobei Betriebsdaten des Geräts (10) mindestens während einer ersten Benutzung des an das Gerät angeschlossenen Instruments (30) erfasst, die Betriebsdaten an eine mit dem Instrument (30) verbundene Speichereinrichtung (33) gesendet und die Betriebsdaten gespeichert, die Betriebsdaten an eine Datenerfassungseinrichtung bei einer erneuten oder weiteren Benutzung und/oder einer Überprüfung des Instruments gesendet und das Gerät (10) entsprechend den Betriebsdaten während der ersten Benutzung derart eingestellt wird, dass das Instrument (30) wie bei der ersten Benutzung betreibbar ist und/oder die Betriebsdaten zur Überprüfung des Instruments (30) ausgewertet werden können.
(EN) The invention relates to a method for operating an instrument (30) for use in high-frequency surgery that is connected to at least one device (10) for performing high-frequency surgery. According to the method, operational data of the device (10) is recorded at least during the first use of the instrument (30) that is connected to the device. The operational data is sent to a storage device (33), which is connected to the instrument (30) and in which the operational data is stored. The operational data is sent to a data acquisition device during a resumed or additional use and/or when testing the instrument. The device (10) is set, according to the operational data, during the first use such that the instrument (30) can be operated in the same manner as during the first use and/or the operational data can be evaluated in order to test the instrument (30).
(FR) La présente invention concerne un procédé servant à faire fonctionner un instrument (30) de chirurgie HF relié à au moins un appareil (10) de chirurgie HF. Selon l'invention, les données de fonctionnement de l'appareil (10) sont acquises au moins durant une première utilisation de l'instrument (30) relié à l'appareil, les données de fonctionnement sont envoyées au dispositif d'enregistrement (33) relié à l'instrument (30) et les données de fonctionnement sont enregistrées. Les données de fonctionnement sont alors envoyées à un dispositif d'acquisition de données lors d'une nouvelle ou autre utilisation et/ou lors d'une vérification de l'instrument, et l'appareil (10) est réglé, en fonction des données de fonctionnement durant la première utilisation, de sorte que l'instrument (30) fonctionne comme lors de la première utilisation et/ou de sorte que les données de fonctionnement peuvent être évaluées pour vérifier le fonctionnement de l'instrument (30).
front page image
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1337194JP2004513742JP2008114081US20040044339JP4125121