Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002041728) VORRICHTUNG ZUR AUFNAHME UND ABGABE EINES STREICHFÄHIGEN MATERIALS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/041728 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/013255
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 16.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 13.04.2002
IPC:
A45D 40/02 (2006.01) ,A45D 40/04 (2006.01) ,B65D 83/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
D
Vorrichtungen für die Haarpflege oder zum Rasieren; Handpflege oder sonstige kosmetische Behandlungen
40
Hüllen oder Zubehör speziell zur Aufbewahrung oder Handhabung von festen oder pastenartigen Toiletten- oder kosmetischen Erzeugnissen, z.B. Rasierseife, Lippenstift oder Schminke
02
Hüllen, in denen der Lippenstift oder ein ähnlicher Feststoff durch Schieben bewegt wird
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
D
Vorrichtungen für die Haarpflege oder zum Rasieren; Handpflege oder sonstige kosmetische Behandlungen
40
Hüllen oder Zubehör speziell zur Aufbewahrung oder Handhabung von festen oder pastenartigen Toiletten- oder kosmetischen Erzeugnissen, z.B. Rasierseife, Lippenstift oder Schminke
02
Hüllen, in denen der Lippenstift oder ein ähnlicher Feststoff durch Schieben bewegt wird
04
bewirkt durch eine Schraube
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
83
Behältnisse oder Verpackungen mit speziellen Einrichtungen zur Ausgabe des Inhalts
Anmelder:
HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstrasse 67 40589 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
GARCIA, Anthony, Keith, Robert, Fyfe [CL/CL]; CL (UsOnly)
Erfinder:
GARCIA, Anthony, Keith, Robert, Fyfe; CL
Prioritätsdaten:
100 58 672.425.11.2000DE
201 17 932.603.11.2001DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR AUFNAHME UND ABGABE EINES STREICHFÄHIGEN MATERIALS
(EN) DEVICE FOR RECEIVING AND DISPENSING A SPREADABLE MATERIAL
(FR) DISPOSITIF PERMETTANT D'ACCUEILLIR ET DE DISTRIBUER UN MATERIAU POUVANT ETRE ETALE
Zusammenfassung:
(DE) Eine Vorrichtung zur Aufnahme und Abgabe eines streichfähigen Materials mit einem hülsenförmigen Aufnahmebehälter, dessen Behältermantel wenigstens bereichsweise faltenbalgartig ausgebildet ist, wobei der Behältermantel unterseitig von einem Behälterboden begrenzt ist, der einen hutartig nach innen gewölbten Bodenbereich aufweist, dessen Außenumfang kleiner als der Innenumfang des faltenbalgartigen Behältermantelbereiches ist, soll so verbessert werden, dass ihre Handhabung wesentlich vereinfacht werden kann, insbesondere wenn die Vorrichtung bereits teilentleert ist. Dies wird dadurch erreicht, dass wenigstens die oberen dachförmig nach außen gerichteten Falten (3a) des faltenbalgartigen Behältermantels (3) eine größere Länge als die nach innen gerichteten Falten (3b) aufweisen.
(EN) The invention relates to a device for receiving and dispensing a spreadable material, comprising a cylindrical receptacle whose jacket is at least partially folded in an accordion shape. The bottom of the jacket is delimited by the receptacle bottom that has a concave cup-shaped bottom area. The outer periphery of said bottom area is smaller than the inner periphery of the accordion-type jacket area. The aim of the invention is to make it easier to handle the device, especially when it is already partially empty. To this end, at least the upper folds (3a) of the accordion-type receptacle jacket (3) that are directed outwards in a roof-like manner are longer than the folds (3b) that are directed inwards.
(FR) La présente invention concerne un dispositif permettant d'accueillir et de distribuer un matériau pouvant être étalé. Ce dispositif comprend un récipient d'accueil en forme de manchon, dont la gaine est au moins partiellement conçue sous forme de soufflet. Cette gaine de récipient est limitée sur le dessous par un fond de récipient qui présente une zone de fond voûtée vers l'intérieur, de type chapeau, dont la périphérie externe est de taille inférieure à la périphérie interne de la zone de la gaine du récipient en forme de soufflet. L'objectif de la présente invention est de simplifier considérablement la manipulation de ce dispositif, notamment lorsque celui-ci est déjà partiellement vide. A cette fin, au moins les plis supérieurs (3a) de la gaine du récipient en forme de soufflet (3), qui sont dirigés vers l'extérieur et se présentent sous forme de toit, présentent une longueur supérieure à celle des plis (3b) qui sont dirigés vers l'intérieur.
front page image
Designierte Staaten: BR, CA, CN, CO, CZ, DZ, HU, ID, IN, JP, KP, KR, MA, MX, NO, PL, RO, RU, SK, UA, US, YU, ZA
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)