Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002041680) BESTÜCKELEMENT-FREIGABEEINRICHTUNG FÜR MEHRFACH-BESTÜCKELEMENTEGURTE UND FREIGABESYSTEM FÜR BESTÜCKELEMENTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/041680 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2001/003995
Veröffentlichungsdatum: 23.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 19.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 05.06.2002
IPC:
H05K 13/02 (2006.01)
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Gedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
13
Geräte oder Verfahren, die zum Herstellen oder Justieren von Baugruppen elektrischer Schaltelemente besonders ausgebildet sind
02
Zuführen von Elementen
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE
Erfinder:
ESCHENWECK, Friedrich; DE
LIEBEKE, Thomas; DE
SCHWIEFERT, Michael; DE
WORZISCHEK, Alexander; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
100 56 326.014.11.2000DE
Titel (DE) BESTÜCKELEMENT-FREIGABEEINRICHTUNG FÜR MEHRFACH-BESTÜCKELEMENTEGURTE UND FREIGABESYSTEM FÜR BESTÜCKELEMENTE
(EN) COMPONENT RELEASE DEVICE FOR MULTIPLE COMPONENT TAPES AND RELEASE SYSTEM FOR PICK-AND-PLACE COMPONENTS
(FR) DISPOSITIF D'EMISSION DE COMPOSANTS DESTINE A DES BANDES DE COMPOSANTS MULTIPLES ET SYSTEME D'EMISSION DE COMPOSANTS
Zusammenfassung:
(DE) Bestückelement-Freigabeeinrichtung und Freigabesystem für Bestückelemente mit mindestens einem Mehrfach-Bestückelementegurt (110), welcher quer zu seiner Transportrichtung (T) mindestens zwei Spuren aufweist, entlang welchen Bestückelemente (300) in Öffnungen (130) angeordnet sind. Es ist eine Tansportvorrichtung vorgesehen, von welcher der Mehrfach-Bestückelementegurt (110) in der Transportrichtung (T) transportierbar ist und in die Öffnungen (130) in einer Abholposition (A) positionierbar sind. Dabei sind in der Abholposition (A) eine der Anzahl von Spuren entsprechende Mehrzahl von Bestückelementen (300) quer zu der Transportrichtung (T) nebeneinander angeordnet und im Bereich der Abholposition (A) ist eine relativ zu den Bestückelementen (300) verschiebbare Blende (100, 200) derart über dem Mehrfach-Bestückelementegurt (110) angeordnet, dass die Bestückelemente (300) von der Blende (100, 200) bedeckbar und freigebbar sind.
(EN) The invention relates to a component release device for multiple component tapes and to a release system for pick-and-place components, comprising at least one multiple component tape (110) with at least two lanes extending transversally to its direction of transport (T), along which pick-and-place components (300) are disposed in openings (130). A transport device transports the multiple component tape (110) in the direction of transport (T) and positions it in the openings (130) in a pick-up position (A). Several pick-and-place components (300), whose number corresponds to the number of lanes available, are disposed, side by side, in the pick-up position (A) transversally to the direction of transport (T). A screen (100, 200) is provided in the area of the pick-up position (A) above the multiple component tape (110) in such a manner that it covers or releases the pick-and-place components (300), said screen (100, 200) being displaceable relative to the pick-and-place components (300).
(FR) L'invention concerne un dispositif et un système d'émission de composants comportant au moins une bande de composants multiples (110). Ladite bande de composants présente au moins deux traces perpendiculaires au sens de transport (T), des composants (300) étant logés dans des ouvertures (130) le long de ces traces. Le dispositif selon l'invention comporte également une unité de transport permettant de transporter la bande de composants multiples (110) dans le sens de transport (T) et de disposer ladite bande dans les ouvertures (130) dans une position de prélèvement (A). Dans la position de prélèvement (A), plusieurs composants (300) correspondant au nombre de traces sont logés côte à côte perpendiculairement au sens de transport (T). Par ailleurs, un capot (100, 200) pouvant coulisser par rapport aux composants (300) est logé au niveau de la position de prélèvement (A) au dessus de la bande de composants multiples (110) de manière que les composants (300) puissent être recouverts et émis au moyen dudit capot (100, 200).
front page image
Designierte Staaten: CN, JP, KR, SG
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1334650