Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002041581) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR KOPPLUNG VON GEBÄUDENETZWERKEN UND GLOBALEN NETZWERKEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/041581 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/004131
Veröffentlichungsdatum: 23.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 02.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 10.06.2002
IPC:
H04L 12/28 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
12
Datenvermittlungsnetze
28
gekennzeichnet durch die Netzstruktur, z.B. Nahbereichsnetze [local area networks = LAN], Fernbereichsnetze [wide area networks = WAN]
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
FICHTNER, Norbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
GERLACH, Horst [DE/DE]; DE (UsOnly)
LUBER, Georg [DE/DE]; DE (UsOnly)
WUCHERER, Marc [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
FICHTNER, Norbert; DE
GERLACH, Horst; DE
LUBER, Georg; DE
WUCHERER, Marc; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
100 56 470.415.11.2000DE
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR KOPPLUNG VON GEBÄUDENETZWERKEN UND GLOBALEN NETZWERKEN
(EN) DEVICE AND METHOD FOR COUPLING BUILDING NETWORKS AND GLOBAL NETWORKS
(FR) DISPOSITIF ET PROCEDE DE COUPLAGE DE RESEAUX D'IMMEUBLE ET DE RESEAUX GLOBAUX
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zur Kopplung von Gebäudenetzwerken und globalen Netzwerken mit mindestens einem Gebäudenetzwerk (3), das mindestens zwei Netzwerk-teilnehmer (4, 5) des Gebäudes (1) miteinander verbindet, und einem globalen Netzwerk (7), wie bsp. dem Internet, wobei eine Koppeleinrichtung (6) mit mindestens dem einen Gebäudenetzwerk (3) und dem globalen Netzwerk (7) verbunden wird, die Koppeleinrichtung (6) über Mittel (9 - 13) zur Datenkommunikation mit dem Gebäudenetz-werk (3) und dem globalen Netzwerk (7) verfügt, und die Koppeleinrichtung (6) Daten des globalen Netzwerks (7) verarbeitet und/oder selbständig an die Netzwerkteilnehmer (4, 5) des Gebäudes (1) weiterleitet. Die Koppeleinrichtung (6) verwendet die Daten des globalen Netzwerks (7) zur Steuerung, Anzeige und/oder Regelung der Netzwerkteilnehmer (4, 5) des Gebäudes (1) oder es werden die Daten weiter-geleitet und selbständig von den bsp. an ein Gebäudebussystem angeschlossenen Netzwerkteilnehmern (4, 5) erkannt und verarbeitet.
(EN) The invention relates to a device and a method for coupling building networks and global networks, using at least one building network (3) that interconnects at least two network stations (4, 5) of the building (1) and a global network (7), such as for example the Internet. According to the invention, a coupling device (6) is connected to at least the building network or networks (3) and the global network (7), the coupling device (6) has means (9 - 13) for data communication with the building network (3) and the global network (7), and the coupling device (6) processes data of the global network (7) and/or autonomously forwards said data to the network stations (4, 5) of the building (1). The coupling device (6) uses the data of the global network (7) for controlling, displaying and/or regulating the network stations (4, 5) of the building (1), or data is forwarded and autonomously recognised and processed by the network stations (4, 5), which are for example connected to a building bus system.
(FR) La présente invention concerne un dispositif et un procédé de couplage de réseaux d'immeuble et de réseaux globaux, faisant intervenir au moins un réseau d'immeuble (3) reliant au moins deux abonnés réseau (4, 5) de l'immeuble (1), et un réseau global (7) tel qu'Internet. Un dispositif de couplage (6) est relié au ou aux réseaux d'immeuble (3) et au réseau global (7). Ledit dispositif de couplage (6) est pourvu de moyens (9, 13) destinés à la communication de données avec le réseau d'immeuble (3) et le réseau global (7), ledit dispositif de couplage (6) traitant des données du réseau global (7) et/ou réacheminant de manière autonome lesdites données aux abonnés (4, 5) de l'immeuble (1). Ledit dispositif de couplage (6) emploie les données du réseau global (7) pour la commande, l'affichage et/ou la régulation des abonnés (4, 5) de l'immeuble (1). De façon alternative, les données sont réacheminées et reconnues et traitées de manière autonome par les abonnés (4, 5) par ex. reliés à un système de bus d'immeuble.
front page image
Designierte Staaten: CN, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)