Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002041331) MITTELS EINER BEWEGLICHEN SPULENANORDNUNG ARBEITENDER AKTUATOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/041331 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2001/013175
Veröffentlichungsdatum: 23.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 14.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 11.06.2002
IPC:
H01F 7/06 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
06
Elektromagnete; Stellglieder mit Elektromagneten
Anmelder:
ELEKTRISCHE AUTOMATISIERUNGS- UND ANTRIEBSTECHNIK EAAT GMBH CHEMNITZ [DE/DE]; Annaberger Strasse 231 09120 Chemnitz, DE (AllExceptUS)
RAUSCH, Hartmuth [DE/DE]; DE
BUDIG, Peter-Klaus [DE/DE]; DE (UsOnly)
WERNER, Ralf [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RAUSCH, Hartmuth; DE
BUDIG, Peter-Klaus; DE
WERNER, Ralf; DE
Vertreter:
MÜLLER, Karl-Ernst ; Turmstrasse 22 40878 Ratingen, DE
Prioritätsdaten:
100 56 332.514.11.2000DE
Titel (DE) MITTELS EINER BEWEGLICHEN SPULENANORDNUNG ARBEITENDER AKTUATOR
(EN) ACTUATOR THAT FUNCTIONS BY MEANS OF A MOVABLE COIL ARRANGEMENT
(FR) ACTIONNEUR FONCTIONNANT AU MOYEN D'UN ENSEMBLE BOBINE MOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Aktuator mit einem in einem magnetisch leitenden Gehäuse durch Luftspaltinduktion auf einem eine Abfolge von Permanentmagnet und Polscheibe aufweisenden Magnetzylinder beweglichen Spulenträger ist dadurch gekennzeichnet, dass die Grössenabmessungen von Permanentmagnet (16) und Polscheibe (17) derart aufeinander abgestimmt sind, dass die stirnseitige Querschnittsfläche des Permanentmagneten (16) mindestens der Umfangsfläche einer benachbarten Polscheibe (17) entspricht und dass die Breite der Polscheibe (17) zugeordneten Spule (23) die Breite der Polscheibe (17) um die Hubamplitude des Spulenträgers (19) überlappt, und dass der Spulenträger (19) in einem fluidischen Medium beweglich und der zwischen Spulenträger (19) und einem den Permanentmagneten (16) und die zugehörige Polscheibe (17) umschliessenden Magnetzylinderrohr (15) bestehende Luftspalt (24) maximal so breit bemessen ist, dass sich zwischen den Teilen (15, 19) ein laminarer Schmierfilm ohne Verdräangung des umgebenden Fluids einstellt.
(EN) The invention relates to an actuator comprising a coil support that can be displaced in a magnetoconductive housing by magnetic loading on a magnetic cylinder having a sequence of permanent magnets and pole disks. The invention is characterized in that the dimensions of the permanent magnet (16) and the pole disk (17) are adapted to each other in such a manner that the front cross-sectional surface of the permanent magnet (16) corresponds to at least the peripheral surface of an adjacent pole disk (17) and that the width of the coil (23) associated with the pole disk (17) is greater than the width of the pole disk (17) by the stroke amplitude of the coil support (19). The coil support (19) is movable in a fluidic medium and the width of the air gap (24) between the coil support (19) and the magnetic cylinder tube (15) enclosing the permanent magnet (16) and the associated pole disk (17) is maximally wide enough for a laminar lubricant film to form between the parts (15, 19) without displacing the surrounding fluid.
(FR) L'invention concerne un actionneur comportant un porte-bobine pouvant être déplacé dans un boîtier à conduction magnétique par induction d'un entrefer sur un cylindre magnétique présentant une série d'aimants permanents et de plaques polaires. Cet actionneur est caractérisé en ce que les dimensions de l'aimant permanent (16) et de la plaque polaire (17) sont adaptées les unes aux autres de sorte que la surface de section côté face de l'aimant permanent (16) corresponde au moins à la surface périphérique d'une plaque polaire adjacente (17), de sorte que la largeur de la bobine (23) associée à la plaque polaire (17) soit supérieure à la largeur de la plaque polaire (17) d'une amplitude de course du porte-bobine (19), et de sorte que la largeur maximale de ce dernier (19), mobile dans un milieu fluide, et celle de l'entrefer (24) existant entre le porte-bobine (19) et un tube de cylindre magnétique (15) entourant la plaque polaire (17) soient telles qu'un film lubrifiant laminaire se forme entre les pièces (15, 19) sans refouler le fluide environnant.
front page image
Designierte Staaten: AE, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, CA, CH, CN, CU, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MD, MG, MK, MN, MW, MX, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
KR1020030064410EP1334492EP1334493JP2004514393US20040003849US20040051607
CN1486496CA2441997AU2002217028IN00900/DELNP/2003