Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002040950) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR FÜLLSTANDSMESSUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/040950 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/013106
Veröffentlichungsdatum: 23.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 13.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 14.06.2002
IPC:
G01F 23/296 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
F
Messen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
23
Anzeigen oder Messen eines Flüssigkeitsstandes oder des Standes eines fließfähigen festen Materials, z.B. Anzeigen in Mengeneinheiten, Anzeigen durch Alarm
22
durch Messen von physikalischen Veränderlichen außer linearen Abmessungen, Druck oder Gewicht, die von dem zu messenden Stand abhängig sind, Messen des Unterschiedes der Wärmeübertragung von Dampf oder Wasser
28
durch Messen der Parameteränderungen von elektromagnetischen oder Schallwellen, die unmittelbar an die Flüssigkeit oder das fließfähige feste Material angelegt sind
296
Schallwellen
Anmelder:
VEGA GRIESHABER KG [DE/DE]; Am Hohnestein 113 77761 Schiltach, DE (AllExceptUS)
RAFFALT, Felix [DE/DE]; DE (UsOnly)
FRICK, Adrian [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RAFFALT, Felix; DE
FRICK, Adrian; DE
Vertreter:
WESTPHAL, MUSSGNUG & PARTNER; Am Riettor 5 78048 Villingen-Schwenningen, DE
Prioritätsdaten:
100 56 353.814.11.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR FÜLLSTANDSMESSUNG
(EN) METHOD AND SYSTEM FOR MEASURING LEVELS
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE MESURE DE NIVEAU
Zusammenfassung:
(DE) Bei der Füllstandsmessung mittels einer Schwinggabel (1), die von der Erregerschaltung, die beispielsweise als Reihenschaltung aus einem Eingangsverstärker (2), einem Bandfilter (3) und einem Endverstärker (4) aufgebaut ist, zu Schwingungen angeregt wird, ist der Schwinggabel (1) ein Kennelement (6) zugeordnet, welches der Erregerschaltung (2, 3, 4) die Grundfrequenz der Schwinggabel (1) in codieter Form übermittelt. Zusätzlich übermittelt das Kennelement (6) die Grundfrequenz der Schwinggabel (1) auch an den Stelleingang einer Frequenzauswerteschaltung (5), deren Eingang mit dem Ausgang der Erregerschaltung (2, 3, 4) verbunden ist. Es werden daher sowohl die Parameter des Bandfilters (3) als auch der Frequenzauswerteschaltung (5) optimal auf die Grundfrequenz der Schwinggabel (1) eingestellt.
(EN) The invention relates to a system for measuring levels by means of a oscillating fork (1) which is stimulated by the excitation circuit in such a way that it produces oscillations, said circuit being constructed, for example, in the form of a serial connection consisting of an input amplifier (2), a band filter (3) and an output amplifier. A characteristic element (6) is associated with the oscillating fork (1), said characteristic element transmitting the base frequency of the oscillating fork (1) to the excitation circuit (2, 3, 4) in a coded form. The characteristic element (6) also transmits the base frequency of the oscillating fork (1) to the control input of a frequency evaluation circuit (5), the input of which is connected to the output of the excitation circuit (2, 3, 4). The parameters of the band filter (3) and also the frequency evaluation circuit (5) are regulated in an optimum manner according to the base frequency of the oscillating fork (1).
(FR) L'invention concerne un dispositif de mesure de niveau au moyen d'une dérivation oscillante (1) qui est excitée de manière à produire des oscillations, par le circuit d'excitation réalisé, par exemple, sous la forme d'un montage série comprenant un amplificateur d'entrée (2), un filtre passe-bande (3) et un amplificateur final (4), un élément caractéristique (6) étant associé à la dérivation oscillante (1), lequel transmet, sous forme codée, la fréquence de base de la dérivation (1) au circuit d'excitation (2, 3, 4). De plus, l'élément caractéristique (6) transmet ladite fréquence de base également à l'entrée de réglage d'un circuit d'évaluation de fréquence (5) dont l'entrée est connectée à la sortie du circuit d'excitation (2, 3, 4). Ceci permet de régler à la fois les paramètres du filtre passe-bande (3) et le circuit d'évaluation de fréquence (5), de manière optimale, sur la fréquence de base de la dérivation oscillante (1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1334337US20020057094CN1484754AU2002216034