Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002040202) VERFAHREN ZUR GIESSTECHNISCHEN HERSTELLUNG EINES KOLBENS MIT EINEM GEKÜHLTEN RINGTRÄGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/040202 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2001/004003
Veröffentlichungsdatum: 23.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 19.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 07.06.2002
IPC:
B22D 19/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
D
Gießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
19
Eingießen, Angießen oder Umgießen von Gegenständen, die Bestandteil des Erzeugnisses sind
Anmelder:
MAHLE GMBH [DE/DE]; Pragstr. 26-46 70376 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
RÜHLE, Martin [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RÜHLE, Martin; DE
Allgemeiner
Vertreter:
MAHLE GMBH; Patentabteilung Pragstrasse 26-46 70376 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
100 57 366.518.11.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR GIESSTECHNISCHEN HERSTELLUNG EINES KOLBENS MIT EINEM GEKÜHLTEN RINGTRÄGER
(EN) METHOD OF PRODUCING BY CASTING A PISTON WITH A COOLED RING CARRIER
(FR) PROCEDE POUR PRODUIRE PAR COULEE UN PISTON COMPORTANT UN SUPPORT ANNULAIRE REFROIDI
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem gekühlten Ringträger (1) für Kolben soll verhindert werden, daß beim Alfinieren infolge porösen Ringträgermaterials austretende Luft zur Bildung von Oxiden führt und die Ringträgerbindung beeinträchtigt wird. Hierzu wird der gekühlte Ringträger nach dem Verbinden von Ringträgerteil und Blechteil (3) in einem evakuierbaren Unterdruckbehälter mit Unterdruck beaufschlagt.
(EN) The aim of the invention is to prevent, in a cooled ring carrier (1) for pistons, during Alfin bonding, the formation of oxides induced by air that escapes due to porous ring carrier material and, as a consequence, an impairment of the ring carrier bond. To this end, the cooled ring carrier, once the ring carrier part and the sheet metal part (3) have been linked, is subjected to negative pressure in a vacuum tank.
(FR) L'objectif de l'invention est d'empêcher, lors de la production d'un support annulaire (1) refroidi destiné à des pistons, que des oxydes se forment en raison d'une fuite d'air provoquée, lors d'une liaison de type « Alfin », par la porosité du matériau du support annulaire et que ces oxydes affectent la liaison du support annulaire. A cet effet, le support annulaire refroidi est soumis à une dépression dans un contenant sous vide, après l'assemblage de la partie support annulaire et de la partie tôle (3).
front page image
Designierte Staaten: BR, JP, KR, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
KR1020030053060EP1333949JP2004513789US20040026062