Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002039773) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERKEHRSLOKALISIERUNG IN EINEM ZELLULÄREN MOBILFUNKNETZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/039773 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/004254
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 13.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 10.04.2002
IPC:
G01S 11/02 (2010.01) ,G01S 5/02 (2010.01) ,H04W 24/02 (2009.01) ,H04W 24/08 (2009.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
11
Systeme zur Entfernungs- oder Geschwindigkeitsmessung, die keine Reflexion oder Wiederausstrahlung verwenden
02
mittels Funkwellen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
5
Standortbestimmung durch Koordinieren von zwei oder mehr Richtungs- oder Standlinien- bestimmungen; Standortbestimmung durch Koordinieren von zwei oder mehr Entfernungsbestimmungen
02
mittels Funkwellen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
24
Überwachungs-, Kontroll- oder Testanordnungen
02
Anordnungen zur Optimierung des Betriebszustands
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
24
Überwachungs-, Kontroll- oder Testanordnungen
08
Test unter Nutzung realen Nachrichtenverkehrs
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
MAJEWSKI, Kurt [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MAJEWSKI, Kurt; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
100 56 222.113.11.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERKEHRSLOKALISIERUNG IN EINEM ZELLULÄREN MOBILFUNKNETZ
(EN) METHOD AND DEVICE FOR TRAFFIC LOCALISATION IN A CELLULAR MOBILE RADIO NETWORK
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE LOCALISATION DU TRAFIC DANS UN RESEAU DE TELEPHONIE MOBILE CELLULAIRE
Zusammenfassung:
(DE) Der Anmeldungsgegenstand betrifft Verfahren und Vorrichtung zur Verkehrslokalisierung in einem zellulären Mobilfunknetz, bei dem mit Hilfe eines Störungsmodells, eines Kundenmodells und einer Erwartungsmaximierung, wodurch Beobachtungs- und Übergangswahrscheinlichkeiten für ein Hidden-Markov-Modell ermittelt werden, um die Wahrscheinlichkeit, mit der ein bestimmter Kunde einen Bericht von einem bestimmten Pixel aus sendet, zu ermitteln. Ausgehend von diesem Hidden-Markov-Modell können auch höchstwahrscheinliche Pfade eines oder mehrerer Kunden ermittelt werden.
(EN) The invention relates to a method and device for traffic localisation in a cellular mobile radio network, using a perturbation model, a customer model and an expectancy maximisation for the determination of observation and transformation probabilities for a hidden Markov model, in order to determine the probability that a particular customer is transmitting a message from a particular pixel. By means of said hidden Markov model the most probable paths of one or more customers may be determined.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif de localisation du trafic dans un réseau de téléphonie mobile cellulaire, utilisant un modèle de perturbation, un modèle client et une maximisation de l'attente, qui permettent de déterminer des probabilités d'observations et de transitions pour un modèle de Markov caché, afin de déterminer la probabilité qu'un client particulier envoie un rapport sur un pixel particulier. Les voies les plus probables d'un ou de plusieurs clients peuvent également être déterminées à partir de ce modèle de Markov caché.
front page image
Designierte Staaten: US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP1334641