Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002039510) PIEZOAKTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/039510 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2001/004180
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 07.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 22.05.2002
IPC:
H01L 41/083 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
41
Piezoelektrische Bauelemente allgemein; Elektrostriktive Bauelemente allgemein; Magnetostriktive Bauelemente allgemein; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Bauelemente oder von Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente; Einzelheiten dieser Bauelemente
08
Piezoelektrische oder elektrostriktive Bauelemente
083
stapelförmig oder mehrschichtig aufgebaut
Anmelder:
EPCOS AG [DE/DE]; St.-Martin-Str. 53 81669 München, DE (AllExceptUS)
FLORIAN, Heinz [AT/AT]; AT (UsOnly)
Erfinder:
FLORIAN, Heinz; AT
Vertreter:
EPPING HERMANN & FISCHER; Ridlerstrasse 55 80039 München, DE
Prioritätsdaten:
100 55 241.208.11.2000DE
Titel (DE) PIEZOAKTOR
(EN) PIEZO-ACTUATOR
(FR) ACTIONNEUR PIEZO-ELECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Piezoaktor mit einem Stapel (1) von übereinanderliegenden piezoelektrischen Schichten (2), die jeweils durch eine Elektrodenschicht (3) voneinander getrennt sind, bei dem an einer Seitenfläche des Stapels (1) ein Stabilisierungselement (4) befestigt ist, das die Höhe bei Anlegen einer Betriebsspannung an die Elektrodenschichten (3) nicht ändert. Die Stabilisierungselemente (4) können besonders vorteilhaft als metallische Bleche ausgeführt sein, wodurch sie gleichzeitig zur elektrischen Kontaktierung und zur mechanischen Stabilisierung des Piezoaktors verwendet werden können.
(EN) The invention relates to a piezo-actuator with a stack (1) of piezo-electric layers (2), lying one on top of the other, each separated from the other by an electrode layer (3), with a stabilising element (4), connected to a side surface of the stack (1), which fixes the height of the stack (1) on the side surface, such that said height does not alter on applying a working potential to the electrode layers (3). Said stabilising element (4) can particularly advantageously be embodied as metallic sheets, whereupon said sheets can simultaneously be used for electrical contacting and mechanical stabilisation of the piezo-actuator.
(FR) L'invention concerne un actionneur piézo-électrique comprenant un empilement (1) de couches piézo-électriques (2) superposées, séparées les unes des autres par une couche d'électrode (3). Selon cette invention, un élément de stabilisation (4), fixé sur une surface latérale dudit empilement (1), définit la hauteur de l'empilement (1) sur la surface latérale, de manière que cette hauteur ne varie pas lors de l'application d'une tension de service sur les couches d'électrodes (3). Les éléments de stabilisation (4) peuvent être conçus de façon particulièrement avantageuse sous forme de tôles métalliques, lesquels éléments peuvent alors être utilisés simultanément pour la mise en contact électrique et la stabilisation mécanique de l'actionneur piézo-électrique.
front page image
Designierte Staaten: CN, JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1332522JP2004534492US20040051423CN1473365