Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002038969) IN EIN INNENAUSSTATTUNGSTEIL EINES KRAFTFAHRZEUGES EINBAUBARE BETÄTIGUNGSEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/038969 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2001/002134
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 13.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 13.06.2002
IPC:
B60N 2/20 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
2
Sitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Anordnung oder Montage von Sitzen in Fahrzeugen
02
der Sitz oder ein Sitzteil ist beweglich, z.B. einstellbar
20
Rückenlehne kippbar, z.B. zum Erzielen leichter Zugänglichkeit
Anmelder:
INTIER AUTOMOTIVE SEATING (GERMANY) GMBH [DE/DE]; Eisenbahnstrasse 17 97816 Lohr/Main, DE (AllExceptUS)
HAAS, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HAAS, Michael; DE
Vertreter:
WOLF & LUTZ; Hauptmannsreute 93 D-70193 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
200 19 258.213.11.2000DE
Titel (DE) IN EIN INNENAUSSTATTUNGSTEIL EINES KRAFTFAHRZEUGES EINBAUBARE BETÄTIGUNGSEINRICHTUNG
(EN) ACTUATING DEVICE THAT CAN BE FITTED INTO AN ELEMENT OF THE INTERIOR FITTINGS OF A MOTOR VEHICLE
(FR) DISPOSITIF D'ACTIONNEMENT POUVANT ETRE MONTE DANS UN ELEMENT DE L'EQUIPEMENT INTERIEUR D'UN VEHICULE
Zusammenfassung:
(DE) Die in ein Innenausstattungsteil eines Kraftfahrzeuges, beispielsweise einen Fahrzeugsitz, einbaubare Betätigungseinrichtung ist zum händischen Aufbringen eines begrenzten Bewegungsweges zumindest eines Bowdenzuges (1) oder dergleichen vorgesehen. Der Bowdenzug (1) ist an einem Schieber (6) befestigbar, welcher in einem im Innenausstattungsteil integrierbaren Gehäuse (4) gegen Federkraft verschiebbar gelagert und mit einer Griffmulde (6a) versehen ist.
(EN) The invention relates to an actuating device that can be fitted into an element of the interior fittings of a motor vehicle, for example a vehicle seat, said element permitting the manual displacement of at least one Bowden cable (1), or similar along a confined displacement path. The Bowden cable (1) can be fixed to a slide (6), which is mounted so that it can be displaced against a spring force in a housing (4) that can be integrated into an element of the interior fittings. Said slide is provided with a recessed grip (6a).
(FR) L'invention concerne un dispositif d'actionnement qui peut être monté dans un élément de l'équipement intérieur d'un véhicule, par exemple dans un siège, ce dispositif permettant de déplacer manuellement sur une course limitée au moins un câble Bowden (1) ou un élément similaire. L'invention est caractérisée en ce que ce câble Bowden (1) est fixé à un poussoir (6), qui est monté coulissant à l'encontre de la force d'un ressort, dans un boîtier (4) pouvant être intégré dans l'équipement intérieur d'un véhicule, et qui est doté d'une poignée encastrée (6a).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
AU2002223923