Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002038935) VERFAHREN UND VORRICHTUNG EINES ABGASNACHBEHANDLUNGSSYSTEMS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/038935 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/004031
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 23.10.2001
IPC:
F01N 3/023 (2006.01) ,F01N 9/00 (2006.01) ,F02D 41/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02
zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021
mittels Filter
023
mit Einrichtungen zum Regenerieren der Filter, z.B. durch Verbrennen der abgelagerten Partikel
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
9
Elektrische Steuerung oder Regelung für Abgasbehandlungsvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
02
Schaltungsanordnungen zum Erzeugen von Steuer- oder Regelsignalen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
PFAEFFLE, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHERNEWSKI, Ralf [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
PFAEFFLE, Andreas; DE
SCHERNEWSKI, Ralf; DE
Prioritätsdaten:
100 56 017.211.11.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG EINES ABGASNACHBEHANDLUNGSSYSTEMS
(EN) METHOD AND DEVICE FOR AN EXHAUST GAS AFTERTREATMENT SYSTEM
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DESTINES A UN SYSTEME DE POST-TRAITEMENT DES GAZ D"ECHAPPEMENT
Zusammenfassung:
(DE) Es werden ein Verfahren und Vorrichtung zur Steuerung eines Abgasnachbehandlungssystems beschrieben. Ein Sonderbetrieb wird eingeleitet, wenn eine Zustandsgröße einen Grenzwert überschreitet. Der Granzwert ist abhängig von einer, die Lebensdauer des Abgasnachbehandlungssystems charakterisierenden Größe, vorgebbar.
(EN) The invention relates to a method and a device for controlling an exhaust gas aftertreatment system. A special operating mode is initiated when a state variable exceeds a limit value which can be predetermined according to a variable which characterises the service life of the exhaust gas aftertreatment system.
(FR) La présente invention concerne un procédé et un dispositif permettant la commande d"un système de post-traitement des gaz d"échappement. Un mode de fonctionnement particulier est mis en place lorsqu"une grandeur d"état dépasse une valeur seuil. La valeur seuil peut être prédéterminée en fonction d"une grandeur caractéristique de la longévité du système de post-traitement des gaz d"échappement.
front page image
Designierte Staaten: IN, JP, KR, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
JP2004513291