Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002038468) VORRICHTUNG ZUM LAGERN UND AUSBRINGEN VON FLIESSFÄHIGEN ZUSAMMENSETZUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/038468 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2001/012865
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 07.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 06.12.2001
IPC:
B65D 81/32 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
81
Behälter, Verpackungselemente oder Verpackungen für Inhalte, die besondere Transport- oder Lagerungsprobleme aufweisen oder geeignet sind, nach Entfernung des Inhalts für andere als Verpackungszwecke verwendet zu werden
32
zum Verpacken von zwei oder mehr verschiedenen Materialien, die vor ihrer Verwendung im gemischten Zustand getrennt gehalten werden müssen
Anmelder:
3M ESPE AG [DE/DE]; ESPE Platz 82229 Seefeld, DE (AllExceptUS)
PEUKER, Marc [DE/DE]; DE (UsOnly)
HARTUNG, Martin [DE/DE]; DE (UsOnly)
MÜLLER, Dirk [DE/DE]; DE (UsOnly)
BREM, Roland [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
PEUKER, Marc; DE
HARTUNG, Martin; DE
MÜLLER, Dirk; DE
BREM, Roland; DE
Allgemeiner
Vertreter:
3M ESPE AG; ESPE Platz 82229 Seefeld, DE
Prioritätsdaten:
100 56 212.413.11.2000DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM LAGERN UND AUSBRINGEN VON FLIESSFÄHIGEN ZUSAMMENSETZUNGEN
(EN) DEVICE FOR STORING AND DISPENSING FLOWABLE COMPOSITIONS
(FR) DISPOSITIF POUR STOCKER ET DEBITER DES COMPOSITIONS APTES A L'ECOULEMENT
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Lagern und Ausbringen einer fliessfähigen Zusammensetzungen, umfassend eine erste (1) und eine zweite Folie (2), einen Ausbringbereich (4), eine erste Kammer (5), enthaltend eine erste Substanz (A) und eine zweite Kammer (6), enthaltend eine zweite Substanz, wobei die Kammern miteinander über einen selektiv zu öffnenden Durchgangsbereich (3) verbindbar sind, mindestens eine der Folien im Bereich der Kammern tiefgezogen ist, und mindestens eine der Folien im Bereich der zweiten Kammer derart vorgeformt ist, dass nach Aktivieren der Vorrichtung unter Öffnung des Durchgangsvereichs sich die erste Substanz unter Volumenvergrösserung der zweiten Kammer in diese weitgehend vollständig überführen lässt.
(EN) The invention relates to a device for storing and dispensing a flowable composition. Said device comprises a first (1) and a second film (2), a dispensing zone (4), a first chamber (5), containing a first substance (A) and a second chamber (6), containing a second substance (B). Said chambers are interconnected by a transition zone (3) that can be selectively opened. At least one of the films is deep-drawn in the region of the chambers and at least one of the films is pre-formed in the region of the second chamber, in such a way that once the device has been activated by opening the transition zone, the first substance can to a great extent be completely transferred to the second chamber, increasing the volume of said chamber as a result.
(FR) L'invention concerne un dispositif pour stocker et débiter une composition apte à l'écoulement, ce dispositif comprenant un premier film (1) et un deuxième film (2), une zone de débit (4), une première cavité (5) contenant une première substance (A) et une deuxième cavité (6) contenant une deuxième substance (B). Selon l'invention, ces deux cavités sont reliées par l'intermédiaire d'une zone de passage (3) à ouverture sélective, au moins un des films est thermoformé dans la zone des cavités, et au moins un des films, dans la zone de la deuxième cavité, est préformé de telle sorte que, le dispositif étant activé et la zone de passage étant ouverte, la première substance est sensiblement entièrement transférée dans la deuxième cavité, dont le volume s'accroît en conséquence.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP1334047JP2004513040US20040065679JP3801988CA2422640AU2002221818