Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002038396) EINSEITIG VERDECKTE KENNZEICHNUNG AN BLECHFLÄCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/038396 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/004185
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 07.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 04.06.2002
IPC:
B41K 3/36 (2006.01) ,B44C 1/24 (2006.01) ,B65D 85/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
K
Stempel; Stempel- oder Nummeriergeräte oder -vorrichtungen
3
Vorrichtungen, die zum Unterstützen der zu stempelnden Gegenstände angebaute Mittel haben
36
mit Vorrichtungen zum Verformen oder Prägen des Abdruckmaterials
B Arbeitsverfahren; Transportieren
44
Dekorationskunst oder -technik
C
Verfahren zum Herstellen von Verzierungen; Mosaike; Intarsien; Tapezieren
1
Verfahren zum Verzieren von Oberflächen, soweit nicht anderweitig ausdrücklich vorgesehen
24
Einpressen oder Einprägen ornamentaler Muster auf Oberflächen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
85
Behältnisse, Verpackungselemente oder Verpackungen, die speziell geeignet sind für besondere Gegenstände oder Materialien
Anmelder:
BALL PACKAGING EUROPE GMBH [DE/DE]; Kaiserswerther Strasse 115 40880 Ratingen, DE (AllExceptUS)
STRUBE, Lutz [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
STRUBE, Lutz; DE
Vertreter:
LEONHARD OLGEMÖLLER FRICKE ; Postfach 10 09 62 80083 München, DE
LEONHARD, Reimund; Leonhard Olgemöller Fricke Postfach 100 957 80083 München, DE
Prioritätsdaten:
100 55 050.907.11.2000DE
Titel (DE) EINSEITIG VERDECKTE KENNZEICHNUNG AN BLECHFLÄCHEN
(EN) ONE-SIDED COVERED MARKING ON SHEET METAL SURFACES
(FR) MARQUAGE MASQUE D'UN COTE, REALISE SUR DES SURFACES EN TOLE
Zusammenfassung:
(DE) Es soll an einer Getränkedose eine verdeckte Kennzeichnung an einer dünnen Blechfläche erreicht werden, wobei die Kennzeichnung auf der einen Blechseite durch Prägung aufgebracht wird, das dabei aufgrund der Prägung auftretende Abbild auf der anderen Blechseite oder Blechfläche soll jedoch nicht erscheinen. Dazu wird eine Kennzeichnung (7) durch Prägung auf der einen Blechseite (6a) sicht- und lesbar angebracht. Der mit der Kennzeichnung versehene Blechbereich auf der der Prägung abgewandten Seite (6b) des Bleches mit wird einer Folgeprägung (Nachprägung) so nachgeprägt (10; 11; 12; 13), daß die Sicht- und Lesbarkeit der durch die erste Prägung erhaltenen Kennzeichnung (7) auf der einen Seite erhalten bleibt, aber der auf der anderen Blechseite entstehende Abdruck (8) der ersten Prägung durch die Nachprägung (10) überdeckt oder unleserlich gemacht wird.
(EN) The invention relates to a covered marking on a sheet metal surface of a drinks can. The marking is stamped onto one side of the sheet metal, however the impression thereof does not appear on the other side or surface of the sheet metal. The marking (7) is applied to one side of the sheet metal (6a) in such a way that it is visible and legible. The area of sheet metal provided with the marking on the side (6b) of the sheet metal facing away from the stamping is subsequently post-stamped (10; 11; 12; 13) in such a way that the marking (7) carried out during the first stamping remains visible and legible on said one side but the impression (8) of the first stamping is concealed on the other side of the sheet metal as a result of the post stamping (10) or becomes illegible.
(FR) L'objectif de la présente invention est de réaliser un marquage masqué sur une surface en tôle mince, appliqué à une boîte-boisson. Selon cette invention, ce marquage est appliqué par estampage d'un côté de la tôle et la représentation résultant de l'estampage ne doit cependant pas apparaître de l'autre côté de la tôle. A cette fin, un marquage (7) est appliqué par estampage d'un côté de la tôle (6a) de manière visible et lisible, puis la zone de la tôle qui est pourvue dudit marquage est ensuite soumise à un post-estampage (10; 11; 12; 13) sur le côté (6b) de la tôle qui est opposé à l'estampage, de façon que le marquage (7) obtenu par le premier estampage soit toujours visible et lisible d'un côté, mais que l'empreinte (8) du premier estampage, apparaissant de l'autre côté de la tôle, soit masquée ou brouillée par le post-estampage (10).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PH, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
RSP-338/03YUP-338/03EP1332053JP2004523377US20040050739CN1473113
AU2002215843