Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002038275) VERFAHREN UND ANLAGE ZUR HERSTELLUNG VON FEINGUT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/038275 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/013075
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 12.11.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 08.05.2002
IPC:
B02C 17/18 (2006.01) ,B02C 23/12 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
02
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
C
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
17
Zerkleinerung durch Trommelmühlen, d.h. Mühlen mit einem mit dem zu zerkleinernden Material mit oder ohne besondere Zerkleinerungsglieder, wie Steine oder Kugeln, beschickten Behälter
18
Einzelheiten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
02
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
C
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
23
Speziell für Brecher oder Mühlen bestimmte Hilfsverfahren, Hilfsvorrichtungen oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen B02C1/-B02C21/ vorgesehen, oder nicht besonders ausgebildet für solche Vorrichtungen sind, die von einer einzigen der Gruppen B02C1/-B02C21/341
08
Trennen oder Sortieren des Guts im Zusammenhang mit dem Brech- oder Mahlvorgang
10
mit einer im Auslassweg des Brech- oder Mahlabschnittes angeordneten Trennvorrichtung
12
mit Rückführung übergroßer Bestandteile des Guts in den Brech- oder Mahlabschnitt
Anmelder:
POLYSIUS AG [DE/DE]; Graf-Galen-Strasse 17 59269 Beckum, DE (AllExceptUS)
EICKHOLT, Hubert [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHULTE, Ludger [DE/DE]; DE (UsOnly)
ZURHOVE, Franz-Josef [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
EICKHOLT, Hubert; DE
SCHULTE, Ludger; DE
ZURHOVE, Franz-Josef; DE
Vertreter:
TETZNER, Volkmar ; Van-Gogh-Strasse 3 81479 München, DE
Prioritätsdaten:
100 56 158.613.11.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN UND ANLAGE ZUR HERSTELLUNG VON FEINGUT
(EN) METHOD AND INSTALLATION FOR PRODUCING FINE MATERIAL
(FR) PROCEDE ET INSTALLATION PERMETTANT LA PRODUCTION DE MATIERE FINE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren sowie eine Anlage zur Herstellung von Feingut mit einem aus einem Sichter (1) und einer Mühle (2) bestehenden Mahlkreislauf, wobei dem Mahlkreislauf ein zu verarbeitendes Gut zugeführt und ferner dem Sichter aufgegebenes Gut in Grobgut und Feingut getrennt, das Grobgut zumindest teilweise zur Mühle geleitet und das in der Mühle zerkleinerte Gut dem Sichter aufgegeben wird. Ferner wird das den Sichter verlassende Grobgut aufgeteilt, wobei ein Teil des Grobguts zur Mühle geleitet und ein anderer Teil des Grobguts zum Sichter rezirkuliert wird.
(EN) The invention relates to a method and an installation for producing fine material, comprising a grinding circuit consisting of a classifier (1) and a mill (2). A material to be processed is fed to the grinding circuit and the material that is fed to the classifier is divided into coarse material and fine material. The coarse material is at least partially guided to the mill and the material that is reduced in the mill is fed to the classifier. The coarse material leaving the classifier is divided, one proportion of the coarse material being guided to the mill and another proportion of the coarse material being returned to the classifier.
(FR) La présente invention concerne un procédé et une installation permettant la préparation de matière fine, comprenant un circuit de broyage comprenant un séparateur (1) et un broyeur (2). Selon l'invention, le circuit de broyage est alimenté avec une matière à traiter, et la matière alimentant le séparateur est séparée en matière grossière et matière fine. La matière grossière est au moins partiellement introduite dans le broyeur, et la matière fragmentée dans le broyeur alimente le séparateur. La matière grossière quittant le séparateur est séparée, une partie de la matière grossière étant introduite dans le broyeur, et l'autre partie de la matière grossière étant réintroduite dans le séparateur.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
AU2002217019