Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002038003) VORRICHTUNG ZUR AUFNAHME UND ABGABE EINES STREICHFÄHIGEN MATERIALS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/038003 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2001/012559
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 31.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 12.04.2002
IPC:
A45D 40/04 (2006.01) ,B65D 83/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
D
Vorrichtungen für die Haarpflege oder zum Rasieren; Handpflege oder sonstige kosmetische Behandlungen
40
Hüllen oder Zubehör speziell zur Aufbewahrung oder Handhabung von festen oder pastenartigen Toiletten- oder kosmetischen Erzeugnissen, z.B. Rasierseife, Lippenstift oder Schminke
02
Hüllen, in denen der Lippenstift oder ein ähnlicher Feststoff durch Schieben bewegt wird
04
bewirkt durch eine Schraube
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
83
Behältnisse oder Verpackungen mit speziellen Einrichtungen zur Ausgabe des Inhalts
Anmelder:
HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstrasse 67 40589 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
WOLF, Karsten [DE/DE]; DE (UsOnly)
DAHM, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
GONZALEZ-KÖHN, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
KUKLIK, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
BUTZ, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
WOLF, Karsten; DE
DAHM, Rainer; DE
GONZALEZ-KÖHN, Peter; DE
KUKLIK, Peter; DE
BUTZ, Wolfgang; DE
Prioritätsdaten:
100 54 984.507.11.2000DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR AUFNAHME UND ABGABE EINES STREICHFÄHIGEN MATERIALS
(EN) DEVICE FOR HOLDING AND DISCHARGING A SPREADABLE MATERIAL
(FR) DISPOSITIF DE RECEPTION ET DE DELIVRANCE D'UN MATERIAU A APPLIQUER
Zusammenfassung:
(DE) Bei einer Vorrichtung zur Aufnahme und Abgabe eines streichfähigen Materials mit einem hülsenförmigen Aufnahmeelement, in welchem in Längsrichtung bis zum Abgabeende verschiebbar verdrehsicher ein mit einem Innengewinde versehenes, das streichfähige Material tragendes kolbenförmiges Element angeordnet ist, welches von einem von außen bedienbaren, am anderen Ende des Aufnahmeelementes vorgesehenen sockelförmigen Drehgriff verschiebbar ist, wobei der Drehgriff eine in einer Durchtrittsöffnung des Hülsenbodens des Aufnahmeelementes drehbar gelagerte und in Axialrichtung gehaltene Schraubspindel aufweist, die mit dem Innengewinde des kolbenförmigen Elementes zusammenwirkt, wobei die unterseitige Außenkontur des kolbenförmigen Elementes komplementär zur korrespondierenden Außenkontur des Hulsenbodens und/oder des durch die Durchtrittsöffnung nach innen in das hülsenförmige Element hineinragenden Bereiches des sockelförmigen Drehgriffes ausgebildet ist, soll eine ungewünschte Blasenbildung beim Abfüllvorgang vermieden und ein unerwünschter Materialabriss weitgehend ausgeschlossen werden.
(EN) The invention relates to a device for holding and discharging a spreadable material, comprising a tubular holding element in which a piston-like element which is provided with an internal thread and is locked against rotation and which supports the spreadable material is located, in such a way that the piston element is displaceable in a longitudinal direction as far as the discharging end. The piston element is displaced by means of an externally operated twist-grip base which is provided at the other end of the holding element. Said twist grip has a screw shaft which is rotationally mounted in a through opening of the tube floor of the holding element and is fixed in the axial direction. This screw shaft interacts with the internal thread of the piston element, the bottom outer contour of the piston element being complimentary to the corresponding outer contour of the tube floor and/or the part of the twist-grip base that protrudes inwards into the tubular element through the through opening. The invention prevents the unwanted formation of bubbles during the filling process and essentially rules out unwanted breaking away of the material.
(FR) L'invention concerne un dispositif de réception et de délivrance d'un matériau applicable comprenant un élément récepteur en forme de douille qui contient un élément en forme de piston portant le matériau applicable et doté d'un filet interne. Cet élément piston est monté bloqué en rotation et se déplace dans le sens longitudinal jusqu'à l'extrémité de délivrance. Cet élément peut se déplacer par une molette en forme de socle, placé à l'autre extrémité de l'élément récepteur et pouvant être commandée de l'extérieur. La molette présente une tige filetée montée pivotante dans un passage pratiqué dans la base de la douille de l'élément récepteur et maintenue dans le sens axial. Cette tige filetée coopère avec le filet interne de l'élément en forme de piston, le contour externe de la face inférieur de l'élément en forme de piston étant complémentaire du contour externe correspondant de la base de la douille et/ou de la zone de la molette, laquelle zone pénètre vers l'intérieur dans l'élément en forme de douille par le passage. L'invention a pour objet d'éviter, lors du remplissage, toute formation indésirable de bulles et d'exclure largement tout arrachement indésirable du matériau.
front page image
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)