Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002037596) BRENNSTOFFZELLENANLAGE FÜR VERBRAUCHER, DIE AN EINE AUFLADBARE BATTERIE ANGESCHLOSSEN SIND
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/037596 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/004115
Veröffentlichungsdatum: 10.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 31.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 16.05.2002
IPC:
H01M 16/00 (2006.01) ,H01M 8/1018 (2016.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
16
Bauliche Vereinigungen verschiedener Arten von elektrochemischen Strom- oder Spannungserzeugern
[IPC code unknown for H01M 8/1018]
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
EMITEC GESELLSCHAFT FÜR EMISSIONSTECHNOLOGIE MBH [DE/DE]; Hauptstr. 150 53797 Lohmar, DE (AllExceptUS)
GROSSE, Joachim [DE/DE]; DE (UsOnly)
POPPINGER, Manfred [DE/DE]; DE (UsOnly)
BRÜCK, Rolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
REIZIG, Meike [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
GROSSE, Joachim; DE
POPPINGER, Manfred; DE
BRÜCK, Rolf; DE
REIZIG, Meike; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
100 54 058.931.10.2000DE
Titel (DE) BRENNSTOFFZELLENANLAGE FÜR VERBRAUCHER, DIE AN EINE AUFLADBARE BATTERIE ANGESCHLOSSEN SIND
(EN) FUEL CELL UNIT FOR USERS CONNECTED TO A RECHARGEABLE BATTERY
(FR) DISPOSITIF DE PILES A COMBUSTIBLE DESTINE A DES RECEPTEURS RACCORDES A UNE BATTERIE RECHARGEABLE
Zusammenfassung:
(DE) Brennstoffzellenanlage für Verbraucher, die an eine aufladbare Batterie angeschlossen sindBrennstoffzellenanlagen eignen sich in besonderer Weise zur kontinuierlichen Energieversorgung von elektrischen Verbrauchern. Speziell bei der Anwendung in Fahrzeugen kann dies entweder der Antrieb eines Elektromotors und/oder aber auch die Versorgung anderer elektrischer Verbraucher sein. Gemäß der Erfindung liefert ein Brennstoffzellenmodul (10) die elektrische Energie nur an die aufladbare Batterie (5) und nicht direkt an die Verbraucher (1). Dadurch kann das Brennstoffzellenmodul (10) immer am optimalen Betriebspunkt gehalten werden. Das Brennstoffzellenmodul (10) enthält dabei vorteilhafterweise HT-PEM-Brennstoffzellen, die bei gegenüber der Betriebstemperatur von PEM-Brennstoffzellen höheren Temperaturen, insbesondere im Bereich zwischen 120°C und 200°C, arbeiten.
(EN) Fuel cell units are suitable for continuous energy supply to electrical users in a particular manner. Particularly for the application in motor vehicles the above can either be the drive for an electric motor and/or also the supply of other electrical users. According to the invention, a fuel cell module (10) only delivers the electrical energy to a rechargeable battery (5) and not directly to the user (1). The fuel cell module (10) can thus be permanently held at the optimal operating point thereof. Said fuel cell module (10) preferably comprises HT-PEM fuel cells, which in contrast to PEM fuel cells work at a higher temperature, in particular in the range 120 °C to 200 °C.
(FR) Les dispositifs de piles à combustible sont particulièrement adaptés à l'alimentation continue en énergie de récepteurs électriques. Dans le cas d'une automobile, lesdits dispositifs peuvent notamment constituer l'entraînement de moteurs électriques et/ou l'alimentation d'autres récepteurs électriques. Selon l'invention, un module de piles à combustible (10) fournit l'énergie électrique uniquement à la batterie rechargeable (5) et non directement aux récepteurs (1). Ainsi, ledit module de piles à combustible (10) peut constamment être maintenu au niveau de fonctionnement idéal. Le module de piles à combustible (10) selon l'invention contient de préférence des piles à combustibles HT-PEM fonctionnant à des températures supérieures par rapport aux piles à combustible PEM, en particulier dans la gamme de 120 °C à 200 °C.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PH, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
KR1020030051757EP1336218JP2004513489US20040017174CN1473372CA2427142
AU2002221536