Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002035858) VERFAHREN ZUM ÜBERTRAGEN DIGITALER DATEN ÜBER MEHRERE DATENÜBERTRAGUNGSNETZE, ZUGEHÖRIGE EINHEITEN UND ZUGEHÖRIGES PROGRAMM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/035858 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2001/004065
Veröffentlichungsdatum: 02.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 26.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 24.05.2002
IPC:
H04Q 3/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
Q
Wähltechnik
3
Wählanordnungen
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
DROZ, Ole [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
DROZ, Ole; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
100 53 213.626.10.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM ÜBERTRAGEN DIGITALER DATEN ÜBER MEHRERE DATENÜBERTRAGUNGSNETZE, ZUGEHÖRIGE EINHEITEN UND ZUGEHÖRIGES PROGRAMM
(EN) METHOD FOR THE TRANSMISSION OF DIGITAL DATA BY MEANS OF SEVERAL DATA TRANSMISSION NETWORKS, CORRESPONDING UNITS AND PROGRAMME
(FR) PROCEDE POUR TRANSMETTRE DES DONNEES NUMERIQUES SUR PLUSIEURS RESEAUX DE TRANSMISSION DE DONNEES, UNITES ASSOCIEES ET PROGRAMME ASSOCIE
Zusammenfassung:
(DE) Erläutert wird ein Verfahren, bei dem Nutzdaten zunächst in einem ersten Datenübertragungsnetz (12) zu einer ersten Netzübergangseinheit (22, 24) übertragen werden. Die Nutzdaten sind gemäß einer ersten Codierungsart codiert. Die Netzübergangseinheit (22, 24) leitet die Nutzdaten in ein durchschaltevermitteltes Netz (16) ohne Umcodierung weiter. Dem durchschaltevermittelten Netz wird die ursprüngliche Codierungsart und eine im durchschaltevermittelten Netz (16) zulässige zweite Codierungsart signalisiert. Die Signalisierung zur ersten Codierungsart wird vom durchschaltevermittelten Netz (16) unbearbeitet an eine weitere Netzübergangseinheit (44, 46) weitergeleitet. Die Nutzdaten werden im Datenübertragungsnetz (16) so vermittelt, als wären sie nach der zulässigen Codierungsart codiert.
(EN) A method in which user data is firstly transmitted to a first network gateway (22, 24), by means of a first data transmission network (12) is disclosed. The user data are encoded according to a first encoding type. The network gateway (22, 24) feeds the user data into a circuit-switching network (16) without further code conversion. The original encoding type and a second encoding type, permissible in the circuit-switching network (16), are signalled to the circuit-switching network. The signalling of the first encoding type is transferred by the circuit-switching network (16) to a further network gateway (44, 46) unprocessed. The user data are transmitted in the data transmission network (16) as if encoded by means of the permissible encoding type.
(FR) La présente invention concerne un procédé selon lequel des données utiles sont d'abord transmises à une première unité passerelle (22, 24), sur un premier réseau de transmission de données (12), puis sont codées selon un premier type de codage. L'unité passerelle (22, 24) transmet les données utiles sur un réseau de commutation (16), sans convertir le code. Le type de codage initial et un second type de codage, admissible sur le réseau de commutation (16), sont signalés au réseau de commutation. La signalisation du premier type de codage est transmise non traitée par le réseau de commutation (16) à une autre unité passerelle (44, 46) et les données utiles sont transmises sur le réseau de transmission de données comme si elles étaient codées selon le type de codage admissible.
front page image
Designierte Staaten: BR, CN, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1329115US20040008668CN1653826