Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002035805) TRAGBARE FUNKEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/035805 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/004051
Veröffentlichungsdatum: 02.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 24.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 15.05.2002
IPC:
H01Q 1/24 (2006.01) ,H01Q 1/27 (2006.01) ,H01Q 9/30 (2006.01) ,H04B 1/3827 (2015.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
1
Einzelheiten von Antennen oder Maßnahmen in Verbindung mit Antennen
12
Träger; Befestigungsvorrichtungen
22
durch bauliche Vereinigung mit einem anderen Gerät oder Gegenstand
24
mit einem Empfangsgerät
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
1
Einzelheiten von Antennen oder Maßnahmen in Verbindung mit Antennen
27
Ausbildung für die Verwendung in oder auf beweglichen Körpern
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
9
Elektrisch kurze Antennen, deren Abmessungen nicht größer sind als zweimal die Betriebswellenlänge und die aus leitenden aktiven Strahlungselementen bestehen
04
Resonanzfähige Antennen
30
mit Speisung am Ende eines länglichen aktiven Elements, z.B. Unipolantenne
[IPC code unknown for H04B 1/3827]
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
BRIESE, Wilfried [DE/DE]; DE (UsOnly)
ECKERT, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BRIESE, Wilfried; DE
ECKERT, Rainer; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
100 53 212.826.10.2000DE
Titel (DE) TRAGBARE FUNKEINRICHTUNG
(EN) WEARABLE RADIO DEVICE
(FR) APPAREIL RADIO PORTATIF
Zusammenfassung:
(DE) Es wird eine am Arm tragbare Funkeinrichtung (20) offenbart. An zwei gegenüberliegenden Seiten des Gehäuses (21) ist jeweils eine Aufnahme (23a, 23b) für einen Metallstift (24a, 24b) angeordnet. Eine Antenne (22) ragt nahe der Oberseite (26a) seitlich aus dem Gehäuse (21) heraus und ist oberhalb eines der beiden Metallstifte (23a) angeordnet. Um eine Verstimmung der Antenne (22) aufgrund der relativen Nähe des Metallstiftes (23a) zu reduzieren, ist mindestens die zur Antenne (22) benachbarte Aufnahme (23a) zu der Ebene der Unterseite (26b) des Gehäuses (21) zur Vergrößerung des Abstandes (D) zwischen der Antenne (22) und dem darunter angeordneten Metallstift (23a) nach unten versetzt.
(EN) The invention relates to a radio device (20) that can be worn on the arm. A holding fixture (23a, 23b) for a metal pin (24a, 24b) is placed on each of the two opposite sides of the housing (21). An antenna (22) laterally protrudes out of the housing (21) near the upper side (26a) and is placed above one of both metal pins (23a). In order to reduce a detuning of the antenna (22) due to the relative proximity of the metal pin (23a), at least the holding fixture (23a) adjacent to the antenna (22) is offset downward with regard to the plane of the bottom side (26a) of the housing (21) whereby increasing the distance (D) between the antenna (22) and the metal pin (23a) arranged thereunder.
(FR) L'invention concerne un appareil radio (20) pouvant se porter au bras. Il est prévu sur deux faces opposées du boîtier (21), dans chaque cas une cavité (23a, 23b) pour une goupille métallique (24a, 24b). Une antenne (22) fait saillie du boîtier (21), latéralement, à proximité de la face supérieure (26a) et est montée au-dessus d'une des deux goupilles métalliques (23a). Afin de réduire un éventuel désaccord des fréquences de l'antenne (22) en raison de la proximité relative de la goupille métallique (23a), la cavité (23a) adjacente à l'antenne (22) est décalée vers le bas par rapport au plan de la face inférieure (26b) du boîtier (21), afin d'augmenter l'écart (D) entre l'antenne (2) et la goupille métallique (23a) disposée dessous.
front page image
Designierte Staaten: CN, HU, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)