Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002035477) VERFAHREN ZUR ERHEBUNG VON NUTZUNGSGEBÜHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/035477 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2001/003947
Veröffentlichungsdatum: 02.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 16.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 24.05.2002
IPC:
G07B 15/06 (2011.01)
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
B
Fahrkartenausgeber; Fahrpreisanzeiger; Anordnungen oder Vorrichtungen zum Vereinnahmen von Fahrgeldern, Gebühren [tolls] oder Eintrittsgeldern an einem oder mehreren Kontrollpunkten; Frankiermaschinen
15
Anordnungen oder Vorrichtungen zum Vereinnahmen von Fahrgeldern, Gebühren [tolls] oder Eintrittsgeldern an einem oder mehreren Kontrollpunkten
06
Anordnungen zum Erheben von Straßenbenutzungs-/Mautgebühren [road pricing] oder von Verkehrsbelastungs-/Staugebühren [congestion charging] für Fahrzeuge oder Fahrzeugbenutzer, z.B. automatische Gebühren-Systeme [Automatic Toll Systems, toll collect]
Anmelder:
VODAFONE HOLDING GMBH [DE/DE]; Patents & Licences Mannesmannufer 2 40213 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
JUNGEMANN, Matthias [DE/DE]; DE (UsOnly)
BARKER, Ronald [DE/DE]; DE (UsOnly)
KONZOK, Holger [DE/DE]; DE (UsOnly)
HERZOG, Rolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
MÜHLETHALER, Franz [CH/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder:
JUNGEMANN, Matthias; DE
BARKER, Ronald; DE
KONZOK, Holger; DE
HERZOG, Rolf; DE
MÜHLETHALER, Franz; CH
Vertreter:
MEISSNER, P., E. ; Patentanwaltsbüro Meissner & Meissner Hohenzollerndamm 89 14199 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
100 54 378.227.10.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR ERHEBUNG VON NUTZUNGSGEBÜHREN
(EN) METHOD FOR CHARGING TOLLS
(FR) PROCÉDÉ POUR PRÉLEVER DES TAXES D'UTILISATION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Erhebung von Nutzungsgebühren für die Nutzung gebührenpflichtiger Streckenabschnitte von Verkehrswegen in einem Verkehrswegenetz oder mindestens einem Teilnetz eines Verkehrswegenetzes durch Fahrzeuge mit Hilfe einer Einrichtung, die jeweils in einem die Nutzung vornehmenden Fahrzeug angeordnet ist und aufgrund von Positionsdaten, die für die aktuelle Position des Fahrzeugs repräsentativ sind, und von Streckendaten, die für den geographischen Verlauf der gebührenpflichtigen Streckenabschnitte der Verkehrswege repräsentativ sind, die jeweilige Nutzung eines gebührenpflichtigen Streckenabschnitts (oder geografischen Gebiets) durch das Fahrzeug ermittelt, wobei kennzeichnende Daten (Nutzungsdaten) für die Nutzungen von der Einrichtung auf drahtlosem Wege zeitnah zu den Nutzungen an eine Zentralstelle zur Abrechnung der Nutzungsgebühren übermittelt werden.
(EN) The invention relates to a method for charging tolls for the use by vehicles of toll sections of traffic routes in a traffic network or at least a sub-network of a traffic network, using a device which is located in a user vehicle, respectively and which uses location data that are representative of the actual location of the vehicle and route data that are representative of the geographical course of the toll sections of the traffic routes to determine the respective use of a toll section (or geographical area) by the vehicle. Characteristic data (use data) for the use of the traffic routes is sent wirelessly by the device to a central point for calculating the tolls, closely in time to the actual use of the traffic routes.
(FR) L'invention concerne un procédé pour prélever des taxes pour l'utilisation par des véhicules de tronçons de voies de circulation payants dans un réseau de voies de communication, ou au moins dans un réseau partiel, au moyen d'un dispositif équipant les véhicules empruntant lesdits tronçons. En fonction de données concernant la position, et représentant la position momentanée du véhicule, et de données relatives aux tronçons, et représentant la géographie des tronçons de voies de circulation payants, l'utilisation d'un tronçon payant (ou d'une zone géographique) par un véhicule est déterminée, des données caractéristiques (données d'utilisation) sur l'utilisation de l'équipement étant transmises à un poste central, à des fins de facturation des taxes d'utilisation, et ce par des moyens sans fil en temps proche du réel.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PH, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1344190AU2002223487