Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002035172) MAGAZINSICHERUNG FÜR EINE SELBSTLADEPISTOLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/035172 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/012253
Veröffentlichungsdatum: 02.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 23.10.2001
IPC:
F41A 17/36 (2006.01)
[IPC code unknown for ERROR IPC Code incorrect: invalid subclass (B=>S)!]
Anmelder:
HECKLER & KOCH GMBH [DE/DE]; Beffendorfer Strasse 1 D-78727 Oberndorf/Neckar, DE (AllExceptUS)
FLUHR, Norbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
FLUHR, Norbert; DE
Vertreter:
von SAMSON-HIMMELSTJERNA, Friedrich, R. ; Samson & Partner Widenmayerstrasse 5 80538 München, DE
Prioritätsdaten:
100 52 468.023.10.2000DE
101 49 796.209.10.2001DE
Titel (DE) MAGAZINSICHERUNG FÜR EINE SELBSTLADEPISTOLE
(EN) MAGAZINE SAFETY CATCH FOR AN AUTOMATIC PISTOL
(FR) DISPOSITIF DE SURETE DE CHARGEUR POUR UN PISTOLET AUTOMATIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Magazinsicherung für eine Selbstladepistole mit einem Einsteckmagazin (8), das Magazinlippen aufweist, und mit einem Schwenkhebel (2), der von einer Feder (1) in den Bewegungsweg einer Stange (5) gehalten wird, die mit einem Abzug (6) gekoppelt ist, und dort in diese hemmend eingreift, sowie durch Eingriff mit einem Teil (10) des Magazins (8) dann, wenn sich dieses in seiner Betriebslage befindet, aus dem Eingriff in die Stange (5) herausgeschwenkt wird. Der genannte Teil des Magazins (8) ist dessen Oberkante (10), so daß der Schwenkhebel (2) im Griffstück sehr weit oben angeordnet werden kann. Dadurch ist seine Montage auch in einer Selbstladepistole möglich, deren Griffschalen nicht abnehmbar sind. Ferner ist das Magazin praktisch ohne zusätzliche Ausbildung herstellbar.
(EN) The invention relates to a magazine safety catch for an automatic pistol, comprising an inserted magazine (8) having magazine lips, and a pivoting lever (2) which is held by a spring (1) in the movement path of a rod (5) coupled to a trigger (6), said lever engaging with said rod in a restraining manner. The pivoting lever then disengages from the rod (5) in a pivoting manner by engaging with a part (10) of the magazine (8) when the same is in its operating position, said part of the magazine (8) being the upper edge (10) thereof so that the pivoting lever (2) can be arranged very high up in the hilt. Said pivoting lever can thus also be fitted in an automatic pistol having a non-detachable hilt part. Furthermore, the magazine can be produced virtually without any additional formation.
(FR) Dispositif de sûreté de chargeur pour un pistolet automatique, qui comporte un chargeur (8) enfichable possédant des lèvres, un levier basculant (2) retenu par un ressort (1) dans le trajet de mouvement d'une tige (5) couplée à une détente (6), ledit levier étant en prise avec ladite tige à des fins de blocage. Ledit levier se désengage ensuite de la tige (5) de manière pivotante par mise en contact avec une partie (10) du chargeur (8) lorsque ce dernier se trouve en position fonctionnelle, la partie concernée du chargeur (8) étant son arête supérieure (10), si bien que le levier basculant (2) peut être placé très haut dans la poignée. Le montage dudit levier est ainsi possible, même dans un pistolet automatique dont la partie poignée n'est pas détachable. En outre, ledit chargeur peut être produit pratiquement sans configuration supplémentaire.
front page image
Designierte Staaten: CA, KR, US, ZA
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
KR1020020065599ZA2002/02721EP1232375US20020152660CA2394956DK1232375