Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002035045) GLASSCHEIBEN-HALTESYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/035045 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2000/010436
Veröffentlichungsdatum: 02.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 23.10.2000
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 21.05.2002
IPC:
E06B 3/54 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
06
Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
B
Feste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
3
Fensterflügel, Türblätter oder ähnliche Elemente zum Verschließen von Öffnungen; Anordnung von festen oder bewegbaren Abschlüssen, z.B. Fenster; Merkmale an feststehenden Außenrahmen in Bezug auf den Einbau von Flügelrahmen
54
Befestigen von Glasscheiben oder ähnlichen Füllungsplatten
Anmelder:
OBERHOFER, Alfons [AT/AT]; AT
BLÖBAUM, Ernst, Udo [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
OBERHOFER, Alfons; AT
BLÖBAUM, Ernst, Udo; DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) GLASSCHEIBEN-HALTESYSTEM
(EN) GLASS PANE FIXING SYSTEM
(FR) SYSTEME DE FIXATION DE PANNEAUX DE VERRE
Zusammenfassung:
(DE) Glasscheiben-Haltesystem zur Halterung von mit einer Fuge (12) angeordneten Einfach- und Isolierglasplatten (1, 28, 29), die an einer Tragkonstruktion angebracht werden, wobei die die Fuge (12) begrenzenden Plattenränder stellenweise oder durchgehend einander gegenüberliegende Vertiefungen (5) aufweisen und die verwendeten Halter (4) mit ihrem Kopf (6, 60, 65) innerhalb der Fuge (12) mit den Vertiefungen (5) der Glasscheiben (1, 28, 29) in Eingriff bringbar sind. Bei diesem System werden Durchbohrungen der Glasplatten vermieden und es wird eine sichere Randhalterung der Glasscheiben erreicht. Das System kommt ohne einen den Glasscheibenrand aussen- und innenseitig übergreifenden Rahmen aus.
(EN) The invention relates to a glass pane fixing system, for the fixing of single and insulated glass sheets (1, 28, 29), arranged with a jointing gap (12) on a support construction. The edges of the sheet abutting the gap (12) are partly or continuously provided with opposing recesses (5) and the retainers (4) used may be brought into engagement with the recesses (5) on the glass sheets (1, 28, 29) by means of the heads thereof (6, 60, 65) within the gaps (12). Through holes in the glass sheets may be avoided by the above means and a secure edge fixing of the glass sheets is achieved. The system has no frame extending over the inner or outer surface of the glass sheet edge.
(FR) L'invention concerne un système de fixation de panneaux de verre servant à fixer des plaques de verre simples et isolées (1, 28, 29) positionnées à l'aide d'un joint (12) et montées sur une construction support. Les bords des plaques adjacents au joint (12) présentent, de façon localisée ou continue, des évidements (5) opposés et les fixations utilisées (4) peuvent être mises en prise avec les évidements (5) des panneaux de verre (1, 28, 29) par l'intermédiaire de leur tête (6, 60, 65) à l'intérieur du joint (12). Ce système permet d'éviter de percer les plaques de verre et d'obtenir une fixation sûre des panneaux de verre par les bords. Ce système ne comporte pas de cadre recouvrant le bord des panneaux de verre au niveau de la face interne et externe.
front page image
Designierte Staaten: AU, BG, BR, CA, CN, CZ, HU, ID, IL, IN, IS, JP, MX, NO, NZ, PL, RO, RU, SG, SK, TR, US, ZA
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1330587AU2001223538