Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002034693) FEUERFESTE MASSE UND VERFAHREN ZUR ERSTELLUNG EINER FEUERFESTEN AUSKLEIDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/034693 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/012016
Veröffentlichungsdatum: 02.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 17.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 09.03.2002
IPC:
B22D 41/02 (2006.01) ,C04B 35/01 (2006.01) ,C04B 35/043 (2006.01) ,C04B 35/66 (2006.01) ,C21C 5/44 (2006.01) ,F27B 3/14 (2006.01) ,F27D 1/00 (2006.01) ,F27D 1/16 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
D
Gießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
41
Gießgefäße, z.B. Pfannen, Trichter, Löffel oder dgl.
02
Pfannenauskleidungen
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35
Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
01
auf Oxidbasis
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35
Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
01
auf Oxidbasis
03
auf Magnesiumoxid-, Calciumoxid- oder Oxidmischungsbasis, die sich von Dolomit ableitet
04
auf Magnesiumoxidbasis
043
Feuerfeste Gegenstände aus feinkörnigen Mischungen
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35
Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
66
monolithische feuerfeste Stoffe oder feuerfeste Mörtel, einschließlich tonhaltiger
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
C
Weiterverarbeiten von Roheisen, z.B. Feinen, Herstellen von Schweißeisen oder Stahl; Behandeln von eisenhaltigen Legierungen im geschmolzenen Zustand
5
Herstellen von Kohlenstoffstahl, z.B. von unlegiertem Stahl mit niedrigem oder mittlerem Kohlenstoffgehalt, oder von Gussstahl
28
Stahlherstellung im Konverter
42
Konstruktionsmerkmale bei Konvertern
44
Feuerfeste Auskleidungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27
Industrieöfen; Schachtöfen; Brennöfen; Retorten
B
Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen, Retorten allgemein; offene Sinterapparate oder ähnliche Vorrichtungen
3
Herdöfen, z.B. Flammöfen; Lichtbogenöfen
10
Einzelheiten, Zubehör oder Ausrüstung, z.B. Entstaubungsvorrichtungen, speziell für Herdöfen
12
Behandlungskammern oder Auskleidungen; Abstützung dafür
14
Anordnung des Ofenfutters
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27
Industrieöfen; Schachtöfen; Brennöfen; Retorten
D
Einzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
1
Auskleidungen; Ofenfutter; Wände; Decken
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27
Industrieöfen; Schachtöfen; Brennöfen; Retorten
D
Einzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
1
Auskleidungen; Ofenfutter; Wände; Decken
16
Herstellen oder Ausbessern des Ofenfutters
Anmelder:
REFRACTORY INTELLECTUAL PROPERTY GMBH & CO. KG [AT/AT]; Twin Tower 11, Wienerbergstrasse 1100 Wien, AT (AllExceptUS)
BUXBAUM, Franz [AT/AT]; AT (UsOnly)
ECKSTEIN, Wilfried [AT/AT]; AT (UsOnly)
Erfinder:
BUXBAUM, Franz; AT
ECKSTEIN, Wilfried; AT
Vertreter:
BECKER, Thomas, U. ; 22 Turmstrasse 40878 Ratingen, DE
Prioritätsdaten:
100 52 352.821.10.2000DE
Titel (DE) FEUERFESTE MASSE UND VERFAHREN ZUR ERSTELLUNG EINER FEUERFESTEN AUSKLEIDUNG
(EN) FIRE-RESISTANT SUBSTANCE AND METHOD FOR PRODUCING A FIRE-RESISTANT LINING
(FR) SUBSTANCE REFRACTAIRE ET PROCEDE DE FABRICATION D'UN REVETEMENT REFRACTAIRE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine feuerfeste Masse sowie ein Verfahren zur Erstellung einer feuerfesten Auskleidung. Die feuerfeste Masse enthalt MgO-Sinter und bis zu 5 Gew.-% eines Reducktionsmittels aus der Gruppe der Kohlenstoffhaltige Substanzen. Die Auskleidung hat mehreren Schichten mit abnehmenden Reduktionsmittelgehalten.
(EN) The invention relates to a fire-resistant substance and to a method for producing a fire-resistant lining. The fire-resistant substance contains an MgO sinter and up to 5 wt. % of a reducing agent selected from the group consisting of substances that contain carbon. The lining has several layers with decreasing quantities of reducing agents.
(FR) L'invention concerne une substance réfractaire et un procédé de fabrication d'un revêtement réfractaire. Ladite substance contient un aggloméré de MgO et jusqu'à 5 % en poids d'un réducteur provenant du groupe des produits contenant du carbone. Ledit revêtement comporte plusieurs couches dont la teneur en réducteur diminue.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
SK2092003KR1020030059108EP1341738JP2004520253US6803336CN1471498
AU2002223620IN581/CHENP/2003