Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002034418) VERFAHREN ZUR ERZEUGUNG EINER MEHRSCHICHTLACKIERUNG UND DEREN VERWENDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/034418 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/012102
Veröffentlichungsdatum: 02.05.2002 Internationales Anmeldedatum: 19.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 17.05.2002
IPC:
B05D 7/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
7
Verfahren, Beflocken ausgenommen, speziell zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf besonders geartete Oberflächen oder zum Aufbringen besonders gearteter Flüssigkeiten oder anderer fließfähiger Stoffe
Anmelder:
BASF COATINGS AG [DE/DE]; Glasuritstr. 1 48165 Münster, DE (AllExceptUS)
GROSSE-BRINKHAUS, Karl-Heinz [DE/DE]; DE (UsOnly)
WIGGER, Georg [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
GROSSE-BRINKHAUS, Karl-Heinz; DE
WIGGER, Georg; DE
Vertreter:
FITZNER, Uwe ; Lintorfer Str. 10 40878 Ratingen, DE
Prioritätsdaten:
100 52 438.923.10.2000DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR ERZEUGUNG EINER MEHRSCHICHTLACKIERUNG UND DEREN VERWENDUNG
(EN) METHOD FOR PRODUCING A MULTILAYER COATING AND THE USE THEREOF
(FR) PROCEDE POUR PRODUIRE UNE MISE EN PEINTURE A COUCHE MULTIPLE ET SON UTILISATION
Zusammenfassung:
(DE) Verfahren zur Erzeugung einer Mehrschichtlackierung auf einem Substrat, wobei a) ein Elektrotauchlackfilm auf dem Substrat abgeschieden wird; b) der Elektrotauchlackfilm durch Erwärmen auf eine Vortrocknungstemperatur für eine vorgegebene Zeitdauer vorgetrocknet wird; c) eine Schicht eines Füllers auf den Elektrotauchlackfilm aufgetragen wird; d) der Elektrotauchlackfilm und die Schicht des Füllers gemeinsam bei erhöhten Temperaturen eingebrannt werden und wobei die Vortrocknungstemperatur in Schritt b) gleich der Temperatur (Tp) ist oder oberhalb der Temperatur (Tp) liegt, bei welcher der Verlustfaktor tan $g(d), der der Quotient aus dem Verlustmodul E' und Speichermodul E' ist, des noch nicht eingebrannten Elektrotauchlacks ein Maximum zeigt, und die Verwendung der resultierenden Mehrschichtlackierung.
(EN) The invention relates to a method for producing a multilayer coating on a substrate, whereby: a) an electro-dipcoat film is deposited onto the substrate; b) the electro-dipcoat film is predried for a predetermined period of time by heating it to a predrying temperature; c) a layer of a filler is applied to the electro-dipcoat film, and; d) the electro-dipcoat film and the layer of the filler are baked together at increased temperatures. The predrying temperature in step b) is the same as temperature (Tp) or is greater than temperature (Tp), at which the dissipation factor tan $g(d), which is the quotient from the loss model E and storage module E', of the electro-dipcoat that has not yet been baked indicates a maximum. The invention also relates to the use of the resulting multilayer coating.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant de produire une mise en peinture à couche multiple sur un substrat. Selon ce procédé, a) une pellicule de peinture électrophorétique par immersion est déposée sur le substrat ; b) ladite pellicule de peinture électrophorétique par immersion est soumise à un séchage préalable par élévation à une température de séchage préalable pendant une période définie ; c) une couche de charge est appliquée sur la pellicule de peinture électrophorétique ; d) ladite pellicule de peinture électrophorétique et la couche de charge sont laquées au four conjointement à des températures plus élevées. La température de séchage préalable de l'étape b) est identique à la température (Tp) ou supérieure à ladite température (Tp), température à laquelle le facteur de perte tan $g(d), qui représente le quotient résultant du module de perte E'' et du module de stockage E' de la peinture électrophorétique par immersion qui n'a pas encore été laquée au four indique un maximum. L'invention concerne en outre l'utilisation de la mise en peinture à couche multiple qui en résulte.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, PH, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1333940JP2004513224US20040094425JP4292007AU2002223627