WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2002031971) MOBILFUNKGERÄT UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES MOBILFUNKGERÄTES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2002/031971    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2001/003921
Veröffentlichungsdatum: 18.04.2002 Internationales Anmeldedatum: 12.10.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    08.05.2002    
IPC:
H03F 1/02 (2006.01), H04B 1/04 (2006.01), H04B 7/005 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, 80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
SCHREPFER, Günter [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: SCHREPFER, Günter; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, 80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
100 50 584.8 12.10.2000 DE
Titel (DE) MOBILFUNKGERÄT UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES MOBILFUNKGERÄTES
(EN) MOBILE RADIOTELEPHONY DEVICE AND METHOD FOR OPERATING A MOBILE RADIOTELEPHONY DEVICE
(FR) APPAREIL RADIOTELEPHONIQUE MOBILE ET PROCEDE POUR FAIRE FONCTIONNER CE DERNIER
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Mobilfunkgerät und ein Verfahren zum Betrieb eines Mobilfunkgerätes mit einem Leistungsverstärker (1), wobei der Leistungsverstärker (1) mindestens einen Eingang für ein Ansteuersignal (8), mindestens einen Eingang für eine Versorgungsspannung (7.X) und mindestens einen Ausgang für ein Ausgangssignal (13) aufweist. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, daß mindestens eine Vorrichtung (4, 5, 6) zur laufenden, mittelbaren oder unmit-telbaren Bestimmung der Pegelgröße des Ansteuersignals (8) des Leistungsverstärkers (1) und mindestens ein schnell steuerbarer Schaltregler (3) zur laufenden Anpassung der notwendigen Versorgungsspannung (7.1) an die Pegelgröße, vorgesehen sind.
(EN)The invention relates to a mobile radiotelephony device and to a method for operating a mobile radiotelephony device. Said device comprises a power amplifier (1), this power amplifier (1) having at least one input for a control signal (8), at least one input for a supply voltage (7.X) and at least one output for an output signal (13). The invention is characterised in that at least one device (4, 5, 6) for the continuous direct or indirect determination of the level of the control signal (8) of the power amplifier (1) and at least one rapidly controllable switching controller (3) for continuously adapting the necessary supply voltage (7.1) to the level are provided.
(FR)L'invention concerne un appareil radiotéléphonique mobile et un procédé pour faire fonctionner ce dernier. Cet appareil comprend un amplificateur de puissance (1) qui présente au moins une entrée pour un signal de commande (8), au moins une entrée pour une tension d'alimentation (7.X) et au moins une sortie pour un signal de sortie (13). L'invention est caractérisée en ce que cet appareil comprend au moins un dispositif (4, 5, 6) servant à déterminer en continu, indirectement ou non, le niveau du signal de commande (8) de l'amplificateur de puissance (1) et au moins un régulateur à découpage à commutation rapide (3) servant à adapter en continu la tension d'alimentation (7.1) requise au niveau du signal.
Designierte Staaten: CN, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)