Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2002028055) ABRECHNUNGSVERFAHREN UNTER NUTZUNG VON SSL/TLS

Pub. No.:    WO/2002/028055    International Application No.:    PCT/EP2001/010262
Publication Date: 04.04.2002 International Filing Date: 06.09.2001
IPC: H04L 29/06
Applicants: DEUTSCHE TELEKOM AG
MARTIN, Tobias
SCHWENK, Jörg
Inventors: MARTIN, Tobias
SCHWENK, Jörg
Title: ABRECHNUNGSVERFAHREN UNTER NUTZUNG VON SSL/TLS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Abrechnungsverfahren für das Anfordern von Inhalten oder Daten in einem Netzwerk, wobei der Client bzw. der den Client benutzende Kunde ein Zertifikat für das Abrechnungsverfahren hat, welches verifizierte Daten enthält, die den Kunden ausweisen und das Erstellen einer Rechnung bzw. die Abrechnung ermöglichen, wobei das Secure Socket Layer- (SSL-) Protokoll oder eine Variante des SSL-Protokolls, die das Anzeigen einer Dialogbox gestattet, für die Client-Server-Verbindung verwendet wird, wobei ein SSL-Client-Zertifikat verwendet wird, in dem eine Extension gesetzt ist, die anzeigt, daß das Zertifikat für Abrechnungszwecke geeignet ist, und daß während des Handshake-Protokolls der Preis für den angeforderten Inhalt oder die Daten vom Server an den Client übertragen wird, und eine Bestätigungsnachricht, die ebenfalls im SSL-Protokoll eingebunden ist und eine digitale Signatur enthält, vom Client zum Server gesandt wird, wobei die Bestätigungsnachricht den zuvor übermittelten Preis bestätigt.