In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2002023019 - EINRICHTUNG ZUM BEHANDELN VON ABGASEN AUS TECHNISCHEN VERBRENNUNGSPROZESSEN

Veröffentlichungsnummer WO/2002/023019
Veröffentlichungsdatum 21.03.2002
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2001/010543
Internationales Anmeldedatum 12.09.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 27.03.2002
IPC
B01D 53/94 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
53Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
34Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen
92von Motorabgasen
94durch katalytische Verfahren
F01N 1/24 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
1Schalldämpfer, durch die Art des Schalldämpfens gekennzeichnet
24mit Schallschluckstoffen
F01N 3/022 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021mittels Filter
022Filter mit besonders ausgebildeter Filterstruktur, z.B. Honigwaben, Maschen oder Fasern
F01N 3/033 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021mittels Filter
033in Kombination mit anderen Vorrichtungen
F01N 3/035 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021mittels Filter
033in Kombination mit anderen Vorrichtungen
035mit katalytischen Reaktoren
F01N 3/28 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08zum Entgiften
10durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
24gekennzeichnet durch bauliche Gesichtspunkte des Umwandlers
28Konstruktion katalytischer Umwandler
CPC
B01D 53/94
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
53Separation of gases or vapours; Recovering vapours of volatile solvents from gases; Chemical or biological purification of waste gases, e.g. engine exhaust gases, smoke, fumes, flue gases, aerosols,
34Chemical or biological purification of waste gases
92of engine exhaust gases
94by catalytic processes
F01N 1/24
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
1Silencing apparatus characterised by method of silencing
24by using sound-absorbing materials
F01N 2310/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
2310Selection of sound absorbing or insulating material
04Metallic wool, e.g. steel wool, copper wool or the like
F01N 3/0226
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
02for cooling, or for removing solid constituents of, exhaust
021by means of filters
022characterised by specially adapted filtering structure, e.g. honeycomb, mesh or fibrous
0226the structure being fibrous
F01N 3/0335
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
02for cooling, or for removing solid constituents of, exhaust
021by means of filters
033in combination with other devices
0335with exhaust silencers in a single housing
F01N 3/035
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
02for cooling, or for removing solid constituents of, exhaust
021by means of filters
033in combination with other devices
035with catalytic reactors ; , e.g. catalysed diesel particulate filters
Anmelder
  • DRAFAS GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • HAAG, Klaus [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • HAAG, Klaus
Vertreter
  • ISENBRUCK, Günter
Prioritätsdaten
100 45 342.214.09.2000DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EINRICHTUNG ZUM BEHANDELN VON ABGASEN AUS TECHNISCHEN VERBRENNUNGSPROZESSEN
(EN) DEVICE FOR TREATING WASTE GASES RESULTING FROM TECHNICAL COMBUSTION PROCESSES
(FR) DISPOSITIF POUR TRAITER DES GAZ D'ECHAPPEMENT PRODUITS PAR DES PROCESSUS TECHNIQUES DE COMBUSTION
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine Einrichtung zur Behandlung von Abgasen, die im Abgasstrom einer Verbrennungskraftmaschine oder in der Abgasleitung stationärer Feuerungsstellen angeordnet sein kann und welche einen Zuleitungs- und einen Ableitungsstutzen aufweist. Zuleitungs- und Ableitungsstutzen (3, 4) sind am Gehäuse (6) aufgenommen, in welches ein Filtermaterial eingebracht ist, das wenigstens eine Gewebelage aus Metalldrähten oder Metallfasern aufweist. Zur Lenkung, zum Rückhalt von Partikeln des im eintretenden Abgasstrom (1) sowie zur Schalldämmung im Abgasstrom und zur Reinigungen von Abgasen sind im Gehäuse (6) Formkörper (8) vorgesehen, die aus metallischen Werkstoffen (19.1, 19.2) als Verbundmaterial (19) bestehen, wobei die im Gehäuse (6) enthaltenen Leerräume (11, 16, 17) mit metallischem Fasermaterial ausgefüllt sind.
(EN) The invention relates to a device for treating waste gases, which can be arranged inside the waste gas stream of an internal combustion engine or in the waste gas line of stationary firing locations and which comprises a supply pipe and a discharge pipe. The supply pipe (3) and the discharge pipe (4) are accommodated on the housing (6), inside of which a filter material is placed, which has at least one woven layer consisting of metal wires or of metal fibers. Shaped bodies (8) are provided inside the housing (6) for guiding, for retaining particles contained inside the entering waste gas stream (1), for damping sound inside the waste gas stream, and for cleaning waste gases. Said shaped bodies are made of metallic materials (19.1, 19.2) that are provided in the form of a composite material (19), whereby the empty spaces (11, 16, 17) inside the housing (6) are completely filled with metallic fibrous material.
(FR) L'invention concerne un dispositif servant à traiter des gaz d'échappement. Ce dispositif, qui peut être placé dans le flux de gaz d'échappement d'un moteur à combustion interne ou dans la conduite d'échappement de dispositifs de chauffage fixes, comprend un conduit d'alimentation et un conduit d'évacuation. Ces conduits d'alimentation et d'évacuation (3, 4) sont montés sur le carter (6), dans lequel est placée une structure filtrante comprenant au moins une couche tissée de fils ou de fibres métalliques. Des corps profilés (8) sont disposés dans le carter (6) pour guider le flux de gaz d'échappement, piéger les particules présentes dans le flux de gaz d'échappement entrant (1), amortir le bruit dans le flux de gaz d'échappement et purifier les gaz d'échappement. Ces corps profilés (8) sont formés d'un matériau composite (19) constitué de matériaux métalliques (19.1, 19.2), les cavités (11, 16, 17) présentes dans le carter (6) étant remplies d'un matériau fibreux métallique.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten