WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2001090696) VORRICHTUNG ZUM EINGEBEN VON NAMEN IN EIN NAVIGATIONSSYSTEM SOWIE NAVIGATIONSSYSTEM FÜR KRAFTFAHRZEUGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2001/090696    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE2001/001875
Veröffentlichungsdatum: 29.11.2001 Internationales Anmeldedatum: 18.05.2001
IPC:
G01C 21/36 (2006.01)
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart (DE) (For All Designated States Except US).
EHRKE, Jens [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: EHRKE, Jens; (DE)
Prioritätsdaten:
100 25 042.4 20.05.2000 DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM EINGEBEN VON NAMEN IN EIN NAVIGATIONSSYSTEM SOWIE NAVIGATIONSSYSTEM FÜR KRAFTFAHRZEUGE
(EN) DEVICE FOR INPUTTING NAMES INTO A NAVIGATION SYSTEM AND A CORRESPONDING NAVIGATION SYSTEM FOR MOTOR VEHICLES
(FR) DISPOSITIF SERVANT A ENTRER DES NOMS DANS UN SYSTEME DE NAVIGATION, AINSI QUE SYSTEME DE NAVIGATION POUR VEHICULES AUTOMOBILES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung schafft eine Vorrichtung zum Eingeben von Namen in ein Navigationssystem (12). Bei der Eingabe der Namen wird die Auswahlwahrscheinlichkeit berücksichtigt. Als Maß für die Auswahlwahrscheinlichkeit wird mindestens eine statistisch erhobene oder messtechnisch erfasste Angabe über die örtliche Gegebenheit des mit dem Namen bezeichneten Gebietes herangezogen.
(EN)The invention relates to a device for inputting names into a navigation system (12). When entering the names, the likelihood of selection is taken into consideration. At least one indication, which is statistically significant or which is determined using measuring techniques, is drawn upon as a measure for the likelihood of selection over the local condition of the region designated by the names.
(FR)La présente invention concerne un dispositif servant à entrer des noms dans un système de navigation (12). Au cours de la saisie des noms, la probabilité de sélection est prise en compte. Comme grandeur représentative de la probabilité de sélection est donnée une indication, hautement statistique ou déterminée par une technique de mesure, des conditions locales de la zone à laquelle les noms font référence.
Designierte Staaten: US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)