WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2001088982) GEHÄUSEEINRICHTUNG UND DARIN ZU VERWENDENDES KONTAKTELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2001/088982    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE2001/001847
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2001 Internationales Anmeldedatum: 16.05.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    13.12.2001    
IPC:
H01L 23/498 (2006.01), H01L 25/07 (2006.01)
Anmelder: EUPEC EUROPÄISCHE GESELLSCHAFT FÜR LEISTUNGSHALBLEITER MBH & CO.KG [DE/DE]; Max-Planck-Strasse 5, 59581 Warstein-Belecke (DE) (For All Designated States Except US).
LODDENKOETTER, Manfred [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: LODDENKOETTER, Manfred; (DE)
Vertreter: KOTTMANN, Dieter; Müller & Hoffmann, Innere Wiener Strasse 17, 81667 München (DE)
Prioritätsdaten:
100 24 377.0 17.05.2000 DE
Titel (DE) GEHÄUSEEINRICHTUNG UND DARIN ZU VERWENDENDES KONTAKTELEMENT
(EN) HOUSING DEVICE AND CONTACT ELEMENT USED THEREIN
(FR) DISPOSITIF BOITIER ET ELEMENT DE CONTACT UTILISE DANS CE DISPOSITIF BOITIER
Zusammenfassung: front page image
(DE)Zur Steigerung der Flexibilität einer Gehäuseeinrichtung (1) zur Aufnahme einer Schaltungsanordnung (2) werden Gehäusebereiche (3), die zur Anordnung von Kontaktelementen (20) mit einer Mehrzahl von Anordnungspositionen (5) ausgebildet sind, so gestaltet, daß in jeder Anordnungsposition (5) die Kontaktelemente (20) in einer Mehrzahl von Orientierungen (6a, 6b) anordenbar sind.
(EN)The aim of the invention is to increase the flexibility of a housing device (1) which is used to accommodate a circuit arrangement (2). Areas of the housing (3) designed to receive contact elements (20) in a variety of positions (5) are configured in such a way that the contact elements (20) can be arranged and oriented in a plurality of ways (6a,6b) when arranged in each position (5).
(FR)L"invention vise à augmenter la flexibilité d"un dispositif boîtier (1) destiné à loger un circuit (2). Pour ce faire, des zones boîtier (3), comportant une pluralité de positions (5) destinées au placement d"éléments de contact (20), sont conçues de telle façon que, dans chaque position de placement (5), les éléments de contact (20) peuvent être placés dans plusieurs orientations (6a, 6b).
Designierte Staaten: CN, JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)