WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2001086404) VERFAHREN ZUR EINGABE EINER ZEICHENFOLGE UND VORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2001/086404    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2001/001793
Veröffentlichungsdatum: 15.11.2001 Internationales Anmeldedatum: 11.05.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    04.12.2001    
IPC:
G01C 21/36 (2006.01), G06F 3/023 (2006.01)
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20, 70442 Stuttgart (DE) (For All Designated States Except US).
LUNGWITZ, Thomas [DE/DE]; (DE) (For US Only).
GRUDSZUS, Robert [DE/DE]; (DE) (For US Only).
KOSSIRA, Martin [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: LUNGWITZ, Thomas; (DE).
KOSSIRA, Martin; (DE)
Prioritätsdaten:
100 22 970.0 11.05.2000 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR EINGABE EINER ZEICHENFOLGE UND VORRICHTUNG
(EN) METHOD AND DEVICE FOR INPUTTING A SEQUENCE OF CHARACTERS
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF POUR ENTRER UNE SUITE DE CARACTERES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es wird ein Verfahren zur Eingabe einer Zeichenfolge in eine Recheneinheit vorgeschlagen, bei der in einem zweidimensionalen Zeichenfeld ein einzugebendes Zeichen aus auswählbaren Zeichen für eine Eingabe bestimmt wird. Hierbei wird durch die intuitive Erfassung einer Eingabe des Benutzers eine einfache Navigation mittels einer Richtungseingabevorrichtung in dem ausgedünnten, zweidimensionalen zeichenfeld zwischen den auswählbaren Zeichen ermöglicht.
(EN)The invention relates to a method for inputting a sequence of characters into a computer, according to which a character to be input is selected from selectable characters in a two-dimensional character array. The input of the user is intuitively detected, thereby allowing for a simple means of navigation by means of a direction input device between the selectable characters in the reduced, two-dimensional character array.
(FR)L'invention concerne un procédé pour entrer une suite de caractères dans un ordinateur dans lequel, dans un champ de caractères bidimensionnel, un caractère à entrer est déterminé à partir de caractères sélectionnables, pour une entrée. A cet effet, la détection intuitive d'une entrée par l'utilisateur permet une navigation simple au moyen d'un dispositif d'entrée de direction dans le champ de caractères bidimensionnel réduit, entre les caractères sélectionnables.
Designierte Staaten: US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)