WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2001085411) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER BINDEMITTELFLOTTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2001/085411    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE2001/000650
Veröffentlichungsdatum: 15.11.2001 Internationales Anmeldedatum: 20.02.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    11.10.2001    
IPC:
B27N 3/00 (2006.01)
Anmelder: FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Leonrodstrasse 54, 80636 München (DE) (For All Designated States Except US).
ROFFAEL, Edmone [DE/DE]; (DE) (For US Only).
DIX, Brigitte [DE/DE]; (DE) (For US Only).
GREUBEL, Dieter [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: ROFFAEL, Edmone; (DE).
DIX, Brigitte; (DE).
GREUBEL, Dieter; (DE)
Vertreter: GRAMM, Werner; Gramm, Lins & Partner GbR, Theodor-Heuss-Strasse 1, 38122 Braunschweig (DE)
Prioritätsdaten:
100 21 952.7 05.05.2000 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER BINDEMITTELFLOTTE
(EN) METHOD FOR PRODUCING A BINDER SOLUTION
(FR) PROCEDE POUR PRODUIRE UN BAIN DE LIANT
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einer Bindemittelflotte für Holz-zu-Holz-Bindungen aus pulverförmigen Bindemitteln oder Bindemittelkomponenten, die in einer Flüssigkeit in Lösung gebracht werden. Zur Verbesserung wird erfindungsgemäss vorgeschlagen, dass als Flüssigkeit Abwässer verwendet werden, die bei der Herstellung von Holzwerkstoffen wie Holzspanplatten und Faserplatten anfallen.
(EN)The invention relates to a method for producing a binder solution for wood-wood bonds, consisting of binders or binder components in powder form, dissolved in a liquid. The invention provides that as an improvement, the waste water from the production of timber-derived materials, such as chip boards and fiber boards, can be used as the liquid.
(FR)L'invention concerne un procédé pour produire un bain de liant servant à créer des liaisons bois-bois à partir de liants ou de composants de liants pulvérulents qui sont mis en solution dans un liquide. L'objectif de l'invention est d'apporter une amélioration à ce procédé. A cet effet, le liquide utilisé est constitué d'eaux usées formées lors de la production de matériaux dérivés du bois, tels que des panneaux de particules et des panneaux de fibres.
Designierte Staaten: US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)