WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2001083968) ABTASTVERFAHREN FÜR DRUCKSENSOREN BEI DRUCKBASIERTER FÜLLUNGSERFASSUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2001/083968    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2001/001635
Veröffentlichungsdatum: 08.11.2001 Internationales Anmeldedatum: 02.05.2001
IPC:
F02D 35/02 (2006.01)
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart (DE) (For All Designated States Except US).
PFITZ, Manfred [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: PFITZ, Manfred; (DE)
Prioritätsdaten:
100 21 647.1 04.05.2000 DE
Titel (DE) ABTASTVERFAHREN FÜR DRUCKSENSOREN BEI DRUCKBASIERTER FÜLLUNGSERFASSUNG
(EN) SCANNING METHOD FOR PRESSURE SENSORS USED IN THE PRESSURE-BASED DETECTION OF FILLING LEVELS
(FR) PROCEDE DE BALAYAGE POUR DETECTEURS DE PRESSION UTILISES DANS LA DETECTION DE NIVEAUX DE REMPLISSAGE, BASEE SUR LA PRESSION
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur Abtastung eines ein Drucksignal aufnehmenden Sensors und die Drucksignale einer Drucksignal basierten Zylinderfüllungsberechnung zur Berechnung der Frischgasfüllung von Zylindern einer Verbrennungskraftmaschine zugrundegelegt werden. Zum Zeitpunkt (9) des Schliessens des Einlassventiles an den jeweiligen Zylindern einer Verbrennungskraftmaschine wird das Drucksignal (1) durch eine Abtastfolge (10) von Einzelimpulsen (12) mehrmals hintereinander aufgenommen.
(EN)The invention relates to a method for scanning a sensor that senses a pressure signal and the pressure signals of a pressure-signal based cylinder filling calculation for the purpose of calculating the refilling of the cylinders of an internal combustion engine with fresh gas. At the point in time (9) when the inlet valves on the respective cylinders of an internal combustion engine are closed the pressure signal (1) is sensed several times in succession by a scanning sequence (10) of individual pulses (12).
(FR)La présente invention concerne un procédé de balayage d'un détecteur qui capte un signal de pression, ainsi que les signaux de pression d'un calcul de remplissage de cylindre, se basant sur lesdits signaux de pression, qui permet de calculer le remplissage des cylindres d'un moteur à combustion interne avec du mélange frais. Au moment (9) de la fermeture de la soupape d'admission sur chaque cylindre d'un moteur à combustion interne, le signal de pression (1) est capté plusieurs fois de suite, au moyen d'une séquence de balayage (10) d'impulsions individuelles (12).
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)