WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2001071988) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR ZULÄSSIGKEITSPRÜFUNG EINER DIENSTNUTZUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2001/071988    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2001/000863
Veröffentlichungsdatum: 27.09.2001 Internationales Anmeldedatum: 07.03.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    26.07.2001    
IPC:
H04L 12/54 (2013.01), H04L 12/64 (2006.01), H04L 12/801 (2013.01), H04L 12/851 (2013.01), H04L 12/911 (2013.01), H04L 12/927 (2013.01), H04L 12/70 (2013.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacher Platz 2, 80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
RANSMAYR, Viktor [DE/DE]; (DE) (For US Only).
BITZINGER, Rudolf [DE/DE]; (DE) (For US Only).
PREHOFER, Christian [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: RANSMAYR, Viktor; (DE).
BITZINGER, Rudolf; (DE).
PREHOFER, Christian; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, 80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
100 14 522.1 23.03.2000 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR ZULÄSSIGKEITSPRÜFUNG EINER DIENSTNUTZUNG
(EN) METHOD AND ARRANGEMENT FOR CHECKING WHETHER THE USE OF A SERVICE IS PERMISSIBLE
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE CONTROLE D'ADMISSIBILITE D'UNE UTILISATION DE SERVICE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Von einer Zugangssteuerfunktion ZF wird eine beantragte Nutzung NU eines in zumindest einem, eine Gesamtübermittlungskapazität G aufweisenden Kommunikationsnetz KN realisierten Dienstes DI unter Berücksichtigung einer, unter Berücksichtigung der Gesamtübermittlungskapazität G ermittelten, verfügbaren Kapazität CV, die einem der Zugangssteuerfunktion ZF zugeordneten Zugangsknoten ZK zur Übermittlung von Verkehrsströmen VS an das Kommunikationsnetz zur Verfügung steht, geprüft, ob die beantragte Nutzung NU des Dienstes DI zugelassen wird. Somit wird ein QoS-Management im verbindungslosen Internet bewirkt.
(EN)The invention relates to an access control function (ZF) which checks a requested use (NU) of a service (DI) by considering an available capacity CV which is detected by considering the entire transmission capacity (G) and is available to an access node (ZK) for transmitting traffic flows (VS) to the communications network. Said service is carried out in at least one communications network (KN) that is provided with an entire transmission capacity (G). Said access node (ZK) is allocated to the access control function (ZF) which checks whether said requested use (NU) of the service (DI) is permissible. QoS management is thus obtained in the connectionless internet.
(FR)A partir d'une fonction de commande d'accès ZF, une utilisation demandée NU d'un service DI réalisé dans au moins un réseau de communication KN présentant une capacité de transmission globale G, et en tenant compte d'une capacité disponible Cv, déterminée en prenant en considération la capacité de transmission globale G, dont on dispose à un noeud d'accès ZK associé à la fonction de commande d'accès ZF, pour la transmission de flux de circulation VS au réseau de communication, on contrôle si l'utilisation demandée NU du service DI est autorisée. Ceci permet de réaliser une gestion QoS sans connexion sur Internet.
Designierte Staaten: AU, CA, CN, IL, NZ, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)