WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2001068423) SCHEIBENWISCHERANTRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2001/068423 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2001/000890
Veröffentlichungsdatum: 20.09.2001 Internationales Anmeldedatum: 09.03.2001
IPC:
B60S 1/34 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
S
Warten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Reinigen von Fahrzeugen
02
Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
04
Wischer oder dgl., z.B. Kratzer
32
gekennzeichnet durch bauliche Ausbildungen der Wischerblätter oder -arme
34
Wischerarme; Einbauweisen dafür
Anmelder: KUEHBAUCH, Gerd[DE/DE]; DE (UsOnly)
ROBERT BOSCH GMBH[DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
Erfinder: KUEHBAUCH, Gerd; DE
Prioritätsdaten:
100 13 201.417.03.2000DE
Titel (EN) WINDSCREEN WIPER DRIVE
(FR) SYSTEME D'ENTRAINEMENT D'ESSUIE-GLACE
(DE) SCHEIBENWISCHERANTRIEB
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a windscreen wiper drive comprising a pivotably mounted driveshaft, a drive rocker (10) fixed to the above, a connecting rocker (14), connected to the drive rocker by means of a drive link (16), a support rocker (18) connected to the connecting rocker (14) by means of a support joint (20) and mounted on a blind joint (22), a windscreen wiper arm (26), connected to the connecting rocker by a joint (28), a pressure spring (30), to maintain the wiper arm in position, relative to the coupling arm and a balance joint (24), arranged on one of the rockers. The aim of the invention is to reduce the pitching moment generated by the pressure spring. Said aim is achieved whereby a balance spring (34) is provided on the balance joint.
(FR) L'invention concerne un système d'entraînement d'essuie-glace, comprenant un arbre d'entraînement monté de manière pivotante, une bielle oscillante d'entraînement (10) solidaire de ce dernier, une bielle oscillante d'accouplement (14), raccordée à la bielle oscillante d'entraînement par une articulation d'entraînement (16), une bielle oscillante de soutien (18), raccordée à la bielle oscillante d'accouplement (14) par une articulation de soutien (20) et montée par l'intermédiaire d'une articulation dissimulée (22), un bras d'essuie-glace (26) raccordé à la bielle oscillante d'accouplement par une articulation (28), un ressort de pression (30) sollicitant le bras d'essuie-glace par rapport à la bielle oscillante d'accouplement, et une articulation d'équilibrage (24) placée sur une des bielles. L'invention vise à réduire le couple de renversement produit par le ressort de pression. A cet effet, un ressort d'équilibrage (34) est placé sur l'articulation d'équilibrage.
(DE) Bei einem Scheibenwischerantrieb mit einer schwenkbar gelagerten Antriebswelle, einer fest mit dieser verbundenen Antriebsschwinge (10), einer Koppelschwinge (14), die mit der Antriebsschwinge durch ein Antriebsgelenk (16) verbunden ist, einer Stützschwinge (18), die mit der Koppelschwinge (14) durch ein Stützgelenk (20) verbunden und durch ein Blindgelenk (22) gelagert ist, einem Scheibenwischerarm (26), der mit der Koppelschwinge durch ein Gelenk (28) verbunden ist, einer Andruckfeder (30), die den Scheibenwischerarm relativ zur Koppelschwinge beaufschlagt, und einem Ausgleichsgelenk (24), das an einer der Schwingen angeordnet ist, sollen die von der Andruckfeder erzeugten Kippmomente verringert werden. Zu diesem Zweck ist an dem Ausgleichsgelenk eine Ausgleichsfeder (34) vorgesehen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, CA, CH, CN, CU, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MD, MG, MK, MN, MW, MX, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TR, TT, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)