WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2001064393) SCHLEIFMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2001/064393 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2001/002067
Veröffentlichungsdatum: 07.09.2001 Internationales Anmeldedatum: 23.02.2001
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 27.09.2001
IPC:
B24B 31/10 (2006.01) ,B24B 31/108 (2006.01) ,B24B 31/12 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
31
Maschinen oder Einrichtungen zum Gleitschleifen oder Gleitpolieren der Oberfläche von Werkstücken mittels bewegter oder anderer Einrichtungen, in denen die Werkstücke oder das Schleifmittel lose angeordnet sind; Zubehör dafür
10
mit anderen Einrichtungen zum Gleitschleifen oder Gleitpolieren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
31
Maschinen oder Einrichtungen zum Gleitschleifen oder Gleitpolieren der Oberfläche von Werkstücken mittels bewegter oder anderer Einrichtungen, in denen die Werkstücke oder das Schleifmittel lose angeordnet sind; Zubehör dafür
10
mit anderen Einrichtungen zum Gleitschleifen oder Gleitpolieren
108
mit einem geteilten Behälter, dessen einer Teil, z.B. seine Wandung, stillsteht und dessen anderer Teil angetrieben ist, z.B. rotiert
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
31
Maschinen oder Einrichtungen zum Gleitschleifen oder Gleitpolieren der Oberfläche von Werkstücken mittels bewegter oder anderer Einrichtungen, in denen die Werkstücke oder das Schleifmittel lose angeordnet sind; Zubehör dafür
12
Zubehör; Schutz- oder Sicherheitseinrichtungen; besondere Einrichtungen zum Absaugen von Staub oder zur Schalldämpfung für Maschinen der Gruppe B24B31/123
Anmelder: MOSER, Martin[DE/DE]; DE (UsOnly)
OTEC PRÄZISIONSFINISH GMBH[DE/DE]; Dieselstrasse 12 75334 Straubenhardt-Feldrennach, DE (AllExceptUS)
Erfinder: MOSER, Martin; DE
Vertreter: LICHTI, Heiner ; Postfach 41 07 60 76207 Karlsruhe, DE
Prioritätsdaten:
200 07 611.627.04.2000DE
PCT/EP00/0167529.02.2000EP
Titel (EN) GRINDING MACHINE
(FR) RECTIFIEUSE
(DE) SCHLEIFMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a grinding machine for grinding workpieces using abrasive grains, comprising at least one grinding unit with two parts which can rotate in relation to each other. The grinding machine is characterised in that a table (3) is situated in a container (2) for holding grinding material, in such a way that it can rotate; a rotary driving device (11) for driving said table is situated on the container (2), beneath the table (3) and the axes of the table (3) and the rotary drive (11) are flush.
(FR) L'invention concerne une rectifieuse permettant de rectifier des pièces à usiner à l'aide de grains d'abrasion et comprenant au moins une unité de rectification dotée de deux éléments rotatifs l'un par rapport à l'autre. L'invention est caractérisée en ce qu'un plateau est monté rotatif dans un contenant (2) destiné au produit abrasif ; en ce qu'un mécanisme d'entraînement en rotation (11) destiné au plateau (3) est fixé au contenant (2) sous le plateau (3) et en ce que les axes du plateau (3) et du mécanisme d'entraînement en rotation (11) sont alignés.
(DE) Eine Schleifmaschine zum Schleifen von Werkstücken mittels Schleifkörnern mit wenigstens einer Schleifeinheit mit zwei relativ zueinander drehbaren Teilen, ist dadurch gekennzeichnet, dass in einem Behälter (2) zur Aufnahme von Schleifgut ein Teller (3) drehbar angeordnet ist, dass am Behälter (2) unterhalb des Tellers (3) ein Drehantrieb (11) für diesen angeordnet ist und dass die Achsen von Teller und Drehantrieb (11) fluchten.
front page image
Designierte Staaten: BR, CN, DE, ES, GB, IN, JP, MX, PT, RU, SG, TR, US
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)