Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2001037749) VERFAHREN UND EINRICHTUNG ZUR EXTRAKTION VON ZÄHNEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2001/037749 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2000/004198
Veröffentlichungsdatum: 31.05.2001 Internationales Anmeldedatum: 27.11.2000
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 17.05.2001
IPC:
A61C 3/14 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
C
Zahnheilkunde; Geräte oder Methoden für Mund- oder Zahnpflege
3
Zahnärztliche Werkzeuge oder Instrumente
14
Zahnärztliche Zangen oder dgl. zum Ziehen von Zähnen
Anmelder:
FRANZ, Udo [DE/DE]; DE
HELKE, Bernd [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
FRANZ, Udo; DE
HELKE, Bernd; DE
Vertreter:
LEINUNG, Günter; Olvenstedter Strasse 15 39108 Magdeburg, DE
Prioritätsdaten:
199 57 060.426.11.1999DE
199 57 074.426.11.1999DE
199 57 075.226.11.1999DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR EXTRACTING TEETH
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF D'EXTRACTION DE DENTS
(DE) VERFAHREN UND EINRICHTUNG ZUR EXTRAKTION VON ZÄHNEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and to devices for extracting teeth for use in human and veterinary medicine. The invention provides a method for extracting teeth which is characterized in that the tooth to be extracted is subjected to a controlled extraction process, which comprises the following steps in a chronological order: luxation, torsion, if necessary intrusion and step-wise lifting or drawing. The devices for carrying out the inventive method are configured as fixation and lifting devices in the form of fixation and lifting forcepses which are each correlated with a force maintaining device. The fixation and lifting forcepses are positioned relative to each other in such a manner that the tooth can be extracted in the direction of its longitudinal axis. In a preferred embodiment, the fixation and lifting forcepses are configured as one functional element in which all functional elements required for the extraction are disposed.
(FR) L'invention concerne un procédé et des dispositifs d'extraction de dents destinés à une utilisation en médecine humaine et vétérinaire. L'invention concerne également un procédé d'extraction de dents caractérisé en ce que la dent à extraire est soumise consécutivement, au cours d'un processus d'extraction, à une luxation, à une torsion, éventuellement à une intrusion, et à un processus de levage ou de traction dans une suite par étapes. Les dispositifs destinés à la mise en oeuvre du procédé sont conçus en tant que dispositifs de maintien et de levage sous la forme de pinces de maintien et de levage comportant chacune un dispositif de maintien de la force. Les pinces de maintien et de levage sont positionnées de telle manière l'une par rapport à l'autre que l'extraction peut être effectuée dans l'axe longitudinal de la dent. Dans un mode de réalisation préféré, les instruments de maintien et de levage sont conçus en tant qu'élément fonctionnel unique comportant tous les éléments fonctionnels nécessaires à l'extraction.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und Einrichtungen zur Extraktion von Zähnen zur Anwendung in der Human- und Veterinärmedizin. So wurde ein Verfahren zur Extraktion von Zähnen geschaffen, welches sich dadurch auszeichnet, dass in einem gesteuerten Extraktionsprozess der jeweils zu extrahierende Zahn in zeitlicher Folge einer Luxation, einer Tordierung, im Bedarfsfall einer Intrusion und eines Hebe- oder Ziehvorganges in stufenweiser Folge unterzogen wird. Die Einrichtungen zur Durchführung des Verfahrens sind als Halte- und Hebeeinrichtungen in Form von Halte- und Hebezangen ausgebildet, denen je eine Krafthaltungseinrichtung zugeordnet ist. Dabei werden die Halte- und Hebezangen derart zueinander positioniert, dass die Extraktion in Zahnlängsachse erfolgen kann. In einer bevorzugten Ausführungsform sind die Halte- und Hebeinstrumente zu einem Funktionselement ausgebildet, in dem alle für die Extraktion notwendigen Funktionselemente angeordnet sind.
front page image
Designierte Staaten: AU, BR, CA, CN, JP, KR, MX, NZ, RU, US
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)