WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2000077658) RECHNERGESTÜTZTES VERFAHREN ZUR PARALLELEN BERECHNUNG DES ARBEITSPUNKTES ELEKTRISCHER SCHALTUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2000/077658    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2000/001754
Veröffentlichungsdatum: 21.12.2000 Internationales Anmeldedatum: 30.05.2000
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    11.01.2001    
IPC:
G06F 17/50 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
DENK, Georg [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: DENK, Georg; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, D-80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
199 27 301.4 15.06.1999 DE
Titel (DE) RECHNERGESTÜTZTES VERFAHREN ZUR PARALLELEN BERECHNUNG DES ARBEITSPUNKTES ELEKTRISCHER SCHALTUNGEN
(EN) COMPUTER-ASSISTED METHOD FOR THE PARALLEL CALCULATION OF THE OPERATING POINT OF ELECTRIC CIRCUITS
(FR) PROCEDE ASSISTE PAR ORDINATEUR POUR LE CALCUL PARALLELE DU POINT DE FONCTIONNEMENT DE CIRCUITS ELECTRIQUES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein rechnergestütztes Verfahren zur parallelen Berechnung des Arbeitspunktes elektrischer Schaltungen, bei dem die Schaltung in einem ersten Schritt in mehrere Partitionen partitioniert wird, bei dem zur parallelen Berechnung der einzelnen Partitionen das Aufladerverfahren angewendet wird.
(EN)The invention relates to a computer-assisted method for the parallel calculation of the operating point of electric circuits, according to which, in a first step, the circuit is divided into several partitions and a charge method is used for the parallel calculation of the individual partitions.
(FR)L'invention concerne un procédé assisté par ordinateur pour le calcul parallèle du point de fonctionnement de circuits électriques, dans lequel on segmente le circuit en plusieurs partitions lors d'une première étape. Le procédé selon l'invention est caractérisé en ce qu'on utilise le procédé de charge pour le calcul parallèle des différentes partitions.
Designierte Staaten: US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)