WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2000076703) SPANNFUTTER ZUM SPANNEN VON WERKZEUGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2000/076703    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2000/005243
Veröffentlichungsdatum: 21.12.2000 Internationales Anmeldedatum: 07.06.2000
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    24.10.2000    
IPC:
B23B 31/02 (2006.01)
Anmelder: SCHUNK GMBH & CO. KG FABRIK FÜR SPANN- UND GREIFWERKZEUGE [DE/DE]; Bahnhofstrasse 106-134, D-74348 Lauffen (DE) (For All Designated States Except US).
RETZBACH, Thomas [DE/DE]; (DE) (For US Only).
KERSTEN, Ralph [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: RETZBACH, Thomas; (DE).
KERSTEN, Ralph; (DE)
Vertreter: PAUL, Dieter-Alfred; Fichtestrasse 18, D-41464 Neuss (DE)
Prioritätsdaten:
199 26 209.8 09.06.1999 DE
Titel (DE) SPANNFUTTER ZUM SPANNEN VON WERKZEUGEN
(EN) CLAMPING CHUCK FOR CLAMPING TOOLS
(FR) MANDRIN DE SERRAGE DESTINE AU SERRAGE D'OUTILS
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung beschreibt ein Spannfutter zum Spannen von Werkzeugen durch Schrumpfsitz mit einem an der Arbeitsspindel einer Werkzeugmaschine fixierbaren Futterkörper (1), in dem eine zentrale Aufnahme (2) für den Schaft eines zu spannenden Werkzeugs (W) ausgebildet ist, wobei in dem Futterkörper (1) ein die Aufnahme (2) umgebender Dämpfungsringraum (3) vorgesehen ist oder in dem Futterkörper (1) um die Aufnahme (2) herum verteilt und mit Versatz zueinander angeordnete Dämpfungshohlräume (4) ausgebildet sind.
(EN)The invention relates to a clamping chuck for clamping tools by shrink fit. The inventive clamping chuck is provided with a chuck body (1) that is mounted on the work spindle of a machine tool. A central seat (2) for the shank of a tool (W) to be clamped is formed in said chuck body. A dampening ring chamber (3) that surrounds the seat (2) is provided in the chuck body or is distributed in the chuck body (1) around the seat (2). Said dampening ring chamber is provided with dampening cavities (4) that are off-set from one another.
(FR)La présente invention concerne un mandrin de serrage destiné au serrage d'outils par calage à retrait. Ledit mandrin de serrage est doté d'un corps de mandrin (1) pouvant être fixé à l'arbre moteur d'une machine outil, le corps de mandrin comportant un logement central (2) destiné à recevoir la queue d'un outil à serrer (W). Le corps de mandrin (1) comporte un espace à anneau amortisseur (3) faisant le tour du logement (2), ou des espaces creux d'amortissement (4) répartis autour du logement (2), décalés les uns par rapports aux autres.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)