WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2000073185) VORRICHTUNG ZUM ABZUG VON BÄNDERN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2000/073185 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2000/005063
Veröffentlichungsdatum: 07.12.2000 Internationales Anmeldedatum: 02.06.2000
IPC:
B65H 19/14 (2006.01) ,B65H 19/18 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
19
Wechsel der Wickelrolle
10
in Abwickeleinrichtungen oder in Verbindung mit Abwickelvorgängen
14
Speichern eines Bahnvorrates für die Zuführung zur Maschine während des Wechselns der Wickelrolle
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
19
Wechsel der Wickelrolle
10
in Abwickeleinrichtungen oder in Verbindung mit Abwickelvorgängen
18
Befestigen, z.B. Ankleben der neuen an die auslaufende Bahn
Anmelder: HERHAUS, Jürgen[DE/DE]; DE (UsOnly)
HONIGMANN INDUSTRIELLE ELEKTRONIK GMBH[DE/DE]; Krebsstrasse 2-8 D-42289 Wuppertal, DE (AllExceptUS)
Erfinder: HERHAUS, Jürgen; DE
Vertreter: EICHLER, Peter ; Brahmsstrasse 29 D-42289 Wuppertal, DE
Prioritätsdaten:
199 25 108.801.06.1999DE
Titel (EN) DEVICE FOR DISCHARGING WEBS
(FR) DISPOSITIF SERVANT A RETIRER DES BANDES
(DE) VORRICHTUNG ZUM ABZUG VON BÄNDERN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device for discharging webs with a predetermined web speed in an uninterrupted process, in which the web end (37) on a take-off roll (2) which is at first active, must be placed onto the beginning of a web on a roll which is first situated in a waiting station and joined thereto. To this end, the web tension in the processing line (39) is adjusted to a predetermined target value. In order to influence the web tension in additional areas during the connection of the web ends (37), a web accumulator is provided, in addition to the compensation system, which operates using an externally-controlled drive.
(FR) L'invention concerne un dispositif servant à retirer des bandes à vitesse de bande prédéfinie en un processus continu, dans lequel l'extrémité de bande (37) sur une bobine dévideuse active (2) est aboutée au début de bande d'une bobine encore en position d'attente et doit être raccordée à ce début de bande. A cet effet, on règle la tension de bande dans la ligne de traitement (39) à une valeur de consigne prédéfinie. Un réservoir de bande, disposant d'un entraînement commandé de l'extérieur, est en outre monté en série avec le système de tension et influe sur la tension de bande en cas de raccord des extrémités de bande (37) dans des étendues importantes.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Abzug von Bändern mit vorgegebener Bandgeschwindigkeit im ununterbrochenen Prozeß, in welchem das Bandende (37) an einer zunächst aktiven Abzugsrolle (2) an dem Bandanfang einer zunächst in Wartestation befindlichen Rolle angesetzt und mit diesem verbunden werden muß. Hierzu ist die Bandspannung in der Verarbeitungslinie (39) auf einen vorgegebenen Sollwert ausgeregelt. Damit die Bandspannung im Falle der Verbindung der Bandenden (37) innerhalb weiter Bereiche beeinflußt werden, kann ist zusätzlich zum Tänzersystem ein Bandspeicher angeordnet, der über einen extern ansteuerbaren Antrieb verfügt.
front page image
Designierte Staaten: DE, US
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)