WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2000071654) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON TENSIDGRANULATEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2000/071654    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2000/004327
Veröffentlichungsdatum: 30.11.2000 Internationales Anmeldedatum: 13.05.2000
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    10.10.2000    
IPC:
C11D 1/66 (2006.01), C11D 17/00 (2006.01)
Anmelder: HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstr. 67, D-40589 Düsseldorf (DE)
Erfinder: LIETZMANN, Andreas; (DE).
ASSMANN, Georg; (DE).
RÄHSE, Wilfried; (DE).
PAATZ, Kathleen; (DE).
SEMRAU, Markus; (DE).
STURM, Mario; (DE)
Prioritätsdaten:
199 23 626.7 22.05.1999 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON TENSIDGRANULATEN
(EN) METHOD FOR PRODUCING SURFACTANT GRANULATES
(FR) PROCEDE DE PREPARATION DE GRANULAT DE TENSIO-ACTIFS
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es wird ein Verfahren zur Herstellung von Tensidgranulaten, enthaltend nichtionische Tenside, beansprucht, worin A) in einem ersten Verfahrensschritt Zuckertenside in Gegenwart wasserlöslicher Trägermaterialien zu einem Compound verarbeitet werden und B) die in A) erhaltenen Compounds mit einem nicht-wässrigen Lösungsmittel vermischt und das Gemisch, sowie gegebenenfalls weitere Waschmittelbestandteile, in an sich bekannter Weise granuliert werden. Die hergestellten Granulate weisen eine gute Löslichkeit auf und zeigen eine solche Rieselfähigkeit, dass auf einen abschliessenden Trocknungsschritt verzichtet werden kann.
(EN)The invention relates to a method for producing surfactant granulates, containing non-ionic surfactants; wherein A) in a first step, saccharide surfactants are processed into a compound in the presence of water-soluble support materials and B) the compounds resulting from A) are mixed with a non-aqueous solvent and the mixture produced is granulated by the known method, optionally together with additional detergent components. The granulates produced by this method have a good solubility and demonstrate such good flowing properties that a subsequent drying step is not required.
(FR)Procédé de préparation de granulat de tensio-actifs, contenant des tensio-actifs non ioniques, qui consiste (A) à travailler dans une première étape des tensio-actifs glucidiques en présence de matières de support hydrosolubles pour obtenir un composé et (B) à mélanger les composés obtenus lors de l'étape (A) avec un solvant non aqueux, puis à granuler de manière connue ledit mélange, ainsi que d'éventuels autres constituants de détergent. Le granulat obtenu possède une bonne solubilité et des propriétés d'écoulement telles qu'il est possible de renoncer à une étape finale de séchage.
Designierte Staaten: CZ, HU, PL, RO, SI, SK.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)