WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2000061090) VERFAHREN ZUM FÄRBEN KERATINISCHER FASERN UND FÄRBEMITTEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2000/061090    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2000/002805
Veröffentlichungsdatum: 19.10.2000 Internationales Anmeldedatum: 30.03.2000
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    01.08.2000    
IPC:
A61K 7/13
Anmelder: HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstr. 67, D-40589 Düsseldorf (DE) (For All Designated States Except US).
HÖFFKES, Horst [DE/DE]; (DE) (For US Only).
OBERKOBUSCH, Doris [DE/DE]; (DE) (For US Only).
HITZ, Melanie [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: HÖFFKES, Horst; (DE).
OBERKOBUSCH, Doris; (DE).
HITZ, Melanie; (DE)
Prioritätsdaten:
199 16 032.5 09.04.1999 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM FÄRBEN KERATINISCHER FASERN UND FÄRBEMITTEL
(EN) METHOD AND COLORANT FOR DYEING KERATIN FIBERS
(FR) PROCEDE ET COLORANT POUR LA COLORATION DE FIBRES KERATINIQUES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist ein Verfahren zur schonenderen oxidativen Färbung keratinischer Fasern, bei dem ein Färbemittel, das mindestens eine Entwicklerkomponente der Formel (I) enthält, wobei R1 und R2 unabhängig voneinander für eine C1- bis C4-Alkylgruppe stehen und R3 für Wasserstoff, ein Halogenatom, eine C1- bis C4-Alkylgruppe, eine C1- bis C4-Alkoxygruppe oder eine C1- bis C4-Hydroxyalkylgruppe steht, und im Wesentlichen frei ist von üblichen chemischen Oxidationsmitteln, auf die Fasern aufgetragen wird und nach einer Einwirkzeit von 10 bis 60 Minuten wieder ausgespült wird. Das erfindungsgemässe Verfahren ermöglicht nuancenreiche Färbungen mit hoher Licht- und Shampoonierechtheit.
(EN)The invention relates to a method for milder oxidative dyeing of keratin fibers, wherein a colorant substantially devoid of common chemical oxidants is applied on the fibers and is rinsed out after an exposure time ranging from 10 to 60 minutes. Said colorant contains at least one developer component of formula (I), wherein R1 and R2 independently represent a C1- to C4-alkyl group and R3 represents hydrogen, a halogen atom, a C1- to C4-alkyl group, a C1- to C4-alkoxy group or a C1- to C4-hydroxyalkyl group. Said method makes it possible to obtain a wide range of color shades with high light and shampoo fastness.
(FR)L'invention concerne un procédé permettant une coloration d'oxydation, moins agressive, de fibres kératiniques. Ce procédé consiste à appliquer sur les fibres un colorant pratiquement exempt d'agent d'oxydation chimique usuel, puis à l'éliminer par rinçage après un temps d'imprégnation compris entre 10 et 60 minutes. Ce colorant contient au moins un composant développeur de formule (I), dans laquelle R1 et R2 représentent indépendamment l'un de l'autre un groupe alkyle C1-C4 et R3 représente hydrogène, un atome d'halogène, un groupe alkyle C1-C4, un groupe alcoxy C1-C4 ou un groupe hydroxyalkyle C1-C4. Ce procédé permet d'obtenir des colorations nuancées présentant une stabilité élevée à la lumière et au shampooing.
Designierte Staaten: AU, BR, CA, CN, CZ, HU, JP, NO, PL, RU, SK, US, VN.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)